1. Home
  2. Content
  3. Ferien in der Schweiz: Seele baumeln lassen im Entlebuch

Sponsored Content

Seele baumeln lassen im Entlebuch

Das empfiehlt der Ohrwurm des Entlebucher Komponisten Ruedi Bieri. Die Unesco Biosphäre Entlebuch ist mit kächen Furchen, stotzigen Hängen und urchigen Betrufern der mystische Ort fürs Seelenheil.

Placeholder

Die Hängebrücke Chessimätteli bei Flühli LU schwebt 45 Meter über dem Bach.

Fabienne Felder

Sörenberg, Flühli, Marbach, Escholzmatt, Schüpfheim, Hasle, Entlebuch, Romoos und Doppleschwand: Seit 2001 formen diese neun Orte mit der Unesco Biosphäre Entlebuch ­einen magischen Ring. Das «Rütli» dieser verschworenen Gegend ist der Wallfahrtsort Heiligkreuz mit dem Seelensteg durch einen märchenhaften Heidelbeer- und Farnwald.

Placeholder

Gelebtes Brauchtum: In jedem Dorf juchzt Jung und Alt im Jodelchörli.

Nelson da Silva
Mehr für dich

Im Natur-Spielpark Zyberliland in Romoos dürfen Kinder den Bach in der Nüütelimine um­leiten, während die Eltern im «Kreuz» bei Speis und Trank verzaubert werden. Sagenhaftes Gezwitscher erklingt auf dem Abenteuerpfad Marbach. Und ganz hinten in Sörenberg bringt eine spektakuläre Luftseilbahn Seelenverwandte aus der ganzen Welt leise aufs 2351 Meter hohe Brienzer Rothorn. Die atemberaubende Rundumsicht auf insgesamt 693 Berggipfel, den türkisblauen Brienzer­see und auf die älteste Dampfzahnradbahn der Schweiz lässt garantiert die Herzen jedes Bergbegeisterten höherschlagen.

Mehr Infos hier.

Placeholder

Von Sörenberg aufs Brienzer Rothorn, den höchsten Luzerner Berg.

Bruno Röösli

Ferien in der Schweiz

Die Serie #auf&davon ist ein Reise-Extra von Redaktion & Verlag der Schweizer Illustrierten zusammen mit Destinationen und Reiseveranstaltern.

Von WDS am 21.06.2020
Mehr für dich