1. Home
  2. Family
  3. Alltag
  4. Geburtenrekord in der Schweiz: 2021 gabs so viele Babys wie schon lange nicht mehr!

Geburtenrekord in der Schweiz

2021 gabs so viele Babys wie schon lange nicht mehr!

Im vergangenen Jahr ging nicht nur die Corona-Kurve steil nach oben. Auch die Geburtenrate entwickelte sich parallel in dieselbe Richtung. Das Bundesamt für Statistik stellt einen Baby-Rekord fest.

Viele Babys krabbeln am Boden

Knapp 90'000 Kinder kamen im vergangenen Jahr in der Schweiz zur Welt.

Getty Images

Horrorzahlen über Corona-Infektionen, Kriegstote und Preisschocks dominieren seit Wochen die Nachrichten. Nun mischt endlich auch eine erfreuliche Zahl mit.

89'400

Mehr für dich
 
 
 
 

Das ist die Anzahl Lebendgeburten, die das Bundesamt für Statistik im Jahr 2021 festhält. Es ist auch ein Rekord. Denn diese Zahl belegt: Im vergangenen Jahr kamen in der Schweiz so viele Babys zur Welt wie seit 49 Jahren nicht mehr.

Fruchtbare Monate und Ausreisser-Kantone

Im Vergleich zum ersten Pandemie-Jahr 2020 sind in der Schweiz also im zweiten Pandemiejahr 3500 (oder 4.1 Prozent) mehr Babys auf die Welt gekommen. Die Gründe dafür nennt das Bundesamt für Statistik nicht. Man kann also nur vermuten, dass sie etwas mit der besseren Work-Life-Balance durchs weit verbreitete Homeoffice zu tun haben.

«Januar bis April sowie August bis Dezember waren 2021 die geburtenstärksten Zeitspannen», schreibt das Bundesamt für Statistik in der Medienmitteilung. Was bedeutet, dass die meisten Kinder im Zeitraum von April bis Juli 2020 und von November 2020 bis März 2021 gezeugt wurden.

Nur zwei Kantone fallen in der Statistik als Ausreisser auf: Nidwalden und Obwalden konnten im Gegensatz zu anderen Kantonen keinen Geburtenanstieg verzeichnen.

Gemäss diesen vorerst provisorischen Zahlen liegt die durchschnittliche Anzahl Kinder pro Frau in der Schweiz bei 1.51. Vergangenes Jahr waren es statistisch noch 1.41 Kinder pro Frau.

Auch bei den Prominenten war 2021 ein Jahr der Geburten. Seht unter diesem Link, welche Stars, Sportler, Entertainer und Unterhaltungs-Grössen 2021 ihre Familie erweitert haben.

Von KMY am 5. April 2022 - 12:04 Uhr
Mehr für dich