1. Home
  2. Family
  3. Alltag
  4. Zecken: Weniger Fälle von FSME und Borreliose im ersten Halbjahr 2019

Trotz fieser Plage

Endlich positive Zecken-News!

Die Zahl der Fälle von Zeckenenzephalitis (FSME) hat sich von Januar bis Mitte Juli im Vergleich zum Vorjahr fast halbiert. Auch bei der Borreliose gab es einen Rückgang. Es gilt aber, sich weiterhin vor Zecken zu schützen!

Zeckenwiese

Vorsicht ist geboten: Zecken halten sich gerne auf niedrigen Pflanzen auf, etwa in Wiesen oder am Rand eines Waldwegs.

plainpicture/Iris Loonen

Die Zahl der Krankheitsübertragungen durch Zecken ist massiv zurückgegangen. Laut Bundesamt für Gesundheit BAG haben sich im ersten Halbjahr 2019 in der Schweiz nur 146 Personen mit Zeckenenzephalitis (FSME) angstesteckt. Im Vorjahr wurden während desselben Zeitraums doppelt so viele Personen infiziert.

Auch bei der Borreliose, welche durch Zecken übertragen wird, ist ein markanter Rückgang zu verzeichnen: Letztes Jahr suchten deswegen fast 10'000 Personen den Arzt auf. Dieses Jahr waren es bis Ende Juni 3'600.

Verschiedene Gründe führten zum Rückgang der Zecken-Infektionen

Die Impfkampagne des Bundes habe zu dieser Erfolgsmeldung beigetragen, ist BAG-Sprecher Adrien Kay überzeugt. Die hohe Impffreudigkeit der Schweizerinnen und Schweizer tat den Rest und wirke sich positiv auf die FSME-Ansteckungen aus.

Auch hat die Bevölkerung ein Bewusstsein dafür entwickelt, wie sie Zeckenbisse vermeiden kann. Immer mehr Menschen ergreifen Schutzmassnahme wie lange Kleidung oder Zeckensprays, wenn sie sich durch Wälder oder Wiesen bewegen und führen nach den Ausflügen gründliche Zeckenkontrollen durch. Dies führt dazu, dass das BAG nicht nur weniger Ansteckungen verzeichnet, sondern einen generellen Rückgang von Zeckenbissen. Dies bestätigt Daniel Koch, Verantwortlicher der Abteilung Übertragbare Krankheiten gegenüber SRF.

Auch das Wetter hat einen Einfluss

Der eher kühle Frühling hat sich ebenfalls positiv auf die Zahlen ausgewirkt. Ist das Wetter regnerisch und ungemütlich, verbringen viele Menschen ihre Zeit lieber mit Indoor-Aktivitäten.

Ihr auch? Hier findet ihr eine Liste von Ideen, wie ihr Regentage mit Kind und Kegel aber garantiert ohne Zeckenbiss über die Bühne bringt.

Über Zecken informiert bleiben lohnt sich

Die Redaktion von SI Family hat für euch alles Wissenswerte rund um die lästigen kleinen Blutsauger zusammengetragen. Informiert euch in folgenden Artikeln:

Von Sylvie Kempa am 05.08.2019