1. Home
  2. Family
  3. Familien-Geschichten
  4. Anna-Maria Ferchichi und Bushido in Sorge um ihre Kinder: Drillinge haben RSV und Lungenentzündung

Grosse Sorge um die Kinder

Bushido-Drilling liegt mit Lungenentzündung im Spital!

Grosse Sorge im Hause Anna-Maria Ferchichi und Bushido. Kurz vor ihrem ersten Geburtstag sind alle Drillinge vom Rapper und seiner Frau ans RSV erkrankt. Amaya hats so schwer erwischt, dass sie jetzt im Spital liegt.

Teilen

Merken

Kommentare

Artikel teilen

Ein Bushido-Drilling mit Lungenentzündung im Spital

Rapper Bushido ist in grosser Sorge um Tochter Amaya.

Instagram/bush1do

Schlimme Stunden für Bushido (44) und seine Frau Anna-Maria Ferchich (40). Erst vergangenen Montag konnte das Paar fröhlich Halloween feiern. Nach der Grusel-Party aber begann das wahre Grauen: Gestern Dienstag muss die kleine Amaya ins Spital.

In ihrer Instagram-Story offenbarte Anna-Maria, dass alle ihre Kinder unter dem RS-Virus (mehr Infos dazu gibt es hier) litten. «Bei Amaya ist es leider zur Lungenentzündung geworden», sagte die sichtlich besorgte Mutter. Dass es Amaya so schlimm getroffen hat, tut zusätzlich leid. Das Mädchen war schon während der Drillingsschwangerschaft das Sorgenkind ihrer Eltern. Amaya war deutlich kleiner und leichter als ihre beiden Schwestern. Eine Zeit lang war nicht klar, ob es Amaya überhaupt schaffen würde.

Glücklicherweise erblickte Amaya dann am 11. November 2021 gemeinsam mit ihren Schwestern gesund und munter das Licht der Welt.

Bushido hat Angstzustände, Panikattacken und Depressionen 

Auch Bushido ist in grosser Sorge um seine Tochter. Auf Instagram sehen wir, wie der Musiker das kranke Mädchen im Arm hält. Zum Foto schreibt er: «Gute Besserung, mein Liebling. Wir sind alle bei dir.» Für den Rapper ist der Gang ins Krankenhaus besonders schwierig.

In der derzeit auf RTL+ ausgestrahlten Dokumentation «Reset» redet der Sohn eines tunesischen Vaters und einer deutschen Mutter nämlich darüber, wie sehr ihm die Sorge um Amaya während der Schwangerschaft wirklich zugesetzt hat. Bushido erzählt, dass er aufgrund des monatelangen Bangens um Baby Amaya Angstzustände, Panikattacken und Depressionen entwickelt hat. Er offenbart aber auch, dass er aufgrund der Umstände ein besonders inniges Verhältnis zu Amaya hat.

Sein Trauma arbeitet der Rapper nun in einer Therapie auf

Bushido und Anna-Maria wanderten vergangenen August nach Dubai aus. Das Paar hat zusammen acht Kinder. Anna-Maria, die Schwester von Postar Sarah Connor (42) hat noch einen Sohn aus einer früheren Beziehung mit in die Ehe gebracht.

Von mzi am 2. November 2022 - 10:01 Uhr