1. Home
  2. Family
  3. Familien-Geschichten
  4. Ashley Graham zeigt drei Monate nach Geburt stolz ihren After-Baby-Body

Drei Monate nach der Zwillingsgeburt

Ashley Graham zeigt stolz ihren After-Baby-Body

Ashley Graham ist vor Kurzem zum zweiten Mal Mama geworden. Auf Instagram zeigt sie, wie sich ihr Körper durch die Schwangerschaften verändert hat - wichtige Botschaft inklusive.

Ashley Graham macht sich für Body Positivity stark.
Ashley Graham macht sich für Body Positivity stark. Xavier Collin/Image Press Agency/ImageCollect

Ashley Graham (34) ist vor drei Monaten Mutter von Zwillingen geworden. Wie die Schwangerschaft ihren Körper verändert hat, zeigt sie stolz auf Instagram. Auf zwei von drei Fotos einer Bildserie posiert sie lediglich mit einem Slip bekleidet im Badezimmer. Ein drittes zeigt eine Detailaufnahme ihres Bauches samt Dehnungsstreifen. Dazu schreibt sie: «Hallo neuer Bauch. Wir haben viel durchgemacht. Danke. #dreiMonatepostpartum.»

Mehr für dich
 
 
 
 

Für ihre Offenheit wird die 34-Jährige in den Kommentaren gefeiert. Schauspielerin Freida Pinto (37) findet: «Dieser Bauch hat die schönsten, gesündesten Geschichten zu erzählen.» Die ehemalige Skirennläufern Lindsay Vonn (37) pflichtet bei: «Immer schön, innerlich und äusserlich». Weitere Follower kommentieren den Beitrag mit «Du siehst toll aus» und Herz-Emojis oder hinterlassen ein Like. Bisher sind über eine halbe Million Likes zusammengekommen.

Dreifache Mutter wirbt für Body Positivity

Bereits in der Vergangenheit liess Graham ihre Fans an den schwangerschaftsbedingten Veränderungen ihres Körpers teilhaben. Kurz vor der Zwillingsgeburt zeigte sie sich hüllenlos und verglich die Dehnungsstreifen auf ihrem Bauch mit dem Baum des Lebens. Zuvor hatte sie in einem Video ihre Hände in Herzform darüber gelegt.

Im Januar 2022 kamen die Zwillingssöhne Malachi und Roman zur Welt. Zusammen mit Justin Ervin (33) hat Graham zudem den 2020 geborenen Sohn Isaac. Das Model und der Filmemacher sind seit 2010 verheiratet.

Von spot on news AG am 25. April 2022 - 13:25 Uhr
Mehr für dich