1. Home
  2. Family
  3. Familien-Geschichten
  4. Cheyenne Ochsenknecht verrät Details zur zweiten Schwangerschaft

«Wissen es schon länger»

Cheyenne Ochsenknecht verrät Details zur zweiten Schwangerschaft

Cheyenne Ochsenknecht hat Details zu ihrer zweiten Schwangerschaft verraten. «Ja, wir erwarten ein zweites Kind und freuen uns extrem darauf», erklärt sie in einer Instagram Story. Zuvor hatte sie ein erstes Babybauch-Foto veröffentlicht.

Teilen

Merken

Kommentare

Artikel teilen

Cheyenne Ochsenknecht wird zum zweiten Mal Mutter.
Cheyenne Ochsenknecht wird zum zweiten Mal Mutter. imago images/Future Image

Cheyenne Ochsenknecht (22) und ihr Ehemann Nino werden erneut Eltern. Beide veröffentlichten kürzlich ein Foto, auf dem Ochsenknecht der Kamera ein Babybäuchlein präsentiert. Die Aufnahme kommentierten sie mit «2023 ... #4gewinnt». Jetzt hat das Model Details zu ihrer zweiten Schwangerschaft mit ihren Followern in mehreren Instagram-Stories geteilt.

Zunächst bedankt sie sich für die zahlreichen Glückwünsche und Nachrichten, die sie erreicht hätten. «Ich weiss, dass ihr es schon geahnt habt, trotzdem habe ich gesagt, wir melden uns, sobald wir es für richtig empfinden.» Dieser Zeitpunkt sei nun da gewesen, erklärt Ochsenknecht ihr Babybauch-Posting. «Auch hier nochmal: Ja, wir erwarten ein zweites Kind und freuen uns extrem darauf.» Das Paar wisse von der Schwangerschaft «schon ein bisschen länger, etwa um die Sommerzeit letztes Jahr herum», verrät das Model. «Das Bäuchlein wächst. Für die zweite Schwangerschaft finde ich es sehr klein, weil man es eigentlich immer direkt sieht. Aber uns geht‹s gut, dem Baby geht›s gut», lässt sie ihre Follower wissen.» Das Geschlecht habe man bisher noch nicht erkennen können.

Cheyenne Ochsenknecht spricht über den Geburtstermin

Sie habe das Gefühl, die zweite Schwangerschaft «läuft so an einem vorbei», erzählt Ochsenknecht weiter. Dadurch, dass sie schon alles wisse von der ersten Schwangerschaft, läuft die zweite «ganz easy mit. Es ist Normalität, ich habe das ganze Prozedere durch. Ich vergesse fast zum Ultraschall zu gehen, weil ich es als so normal empfinde.» Sie freue sich, dass die freudige Nachricht «endlich raus» sei und sie mit ihren Followern nun die restliche Schwangerschaft teilen könne. «Es ist nicht mehr lange, kann ich nur sagen.» Weitere Details zur Geburt wolle sie nicht preisgeben, weil dies für sie zu privat sei.

Mitte Dezember hatte es bereits Gerüchte gegeben, dass Natascha (58) und Uwe Ochsenknechts (66) Tochter erneut schwanger sei. «Ich habe gegenüber dem Fernsehen oder den Zeitungen überhaupt gar nichts offiziell bestätigt. Weder Nino noch ich», hatte Cheyenne Ochsenknecht jedoch in einer Instagram-Story klargestellt. Das Paar hat im Sommer 2022 geheiratet. Seit März 2021 sind sie Eltern einer Tochter, der kleinen Mavie.

Von spot on news AG am 2. Januar 2023 - 22:00 Uhr