1. Home
  2. Family
  3. Familien-Geschichten
  4. Anna Kournikova zeigt ihr Baby mit Käseschmiere

Enrique Iglesias' ungeschönter Instagram-Post

Ja, so sehen Babys nach der Geburt wirklich aus

Anna Kournikova veröffentlichte diese Woche ein Foto ihres dritten Kindes kurz nach der Geburt. Da wurde uns klar, dass Hollywood uns ein total falsches Bild von Neugeborenen vermittelt hat.

Placeholder

Ex-Tennisspielerin Anna Kournikova und Schmusesänger Enrique Iglesias sind zum dritten Mal Eltern geworden.

Instagram/annakournikova

Mit der Geburt ihres dritten Kindes hat das Familienglück von Anna Kournikova, 38, und Enrique Iglesias, 44, einen Boost bekommen. Damit die ersten Momente mit dem Töchterchen für immer in Erinnerung bleiben, haben die Ex-Tennisqueen und der Schmusesänger  ein paar Fotos geknipst.

Im Unterschied zu uns teilen sie die Bilder aber nicht nur mit Familienangehörigen und Freunden. Ihnen schauen gleich Millionen von Menschen auf Instagram zu.

Related stories

Ein reales Bild von Neugeborenen

Die Bilder der intimen Situation zeigen die frischgebackenen Eltern und ihr Baby im Operationssaal, unmittelbar nach der Ankunft des Mädchens. Der Körper der Kleinen ist noch voll mit Käseschmiere (lat. Vernix caseosa), der wachsähnlichen, schmierig-weisslichen Substanz, mit der die Haut nach der Geburt bedeckt ist.

Im ersten Moment liess das Foto mehrere unserer Redaktorinnen zusammenzucken. Einen Augenblick später haben wir uns selbst eine imaginäre Ohrfeige verpasst dafür. Uns wurde nämlich klar, dass die Filmindustrie uns bis dato ein falsches Bild von Neugeborenen vermittelt hat. Wir erwarten rosige Bäckchen, ein weiches Häutlein, süsse Härchen und ein hübsches, rundes Köpfchen. Dies hat in vielen – wir lehnen uns aus dem Fenster und behaupten sogar in allen – Fällen nichts mit der Realität zu tun.

Hier deshalb eine Aufzählung an Real-Life-Merkmalen eines Neugeborenen:

  • Wie oben erwähnt, ist da Käseschmiere von Kopf bis Fuss.
  • Ja, da kann auch (reichlich) Blut am Körper sein
  • Ein alienartiges Köpfchen, das so lustig langgezogen ist, denn im Geburtskanal ist es halt doch ziemlich eng.
  • Abdrücke am Kopf von der Saugglocke, die zum Einsatz kommt, wenn das Baby weder vor noch zurück will und die Ärzte beim Rauskommen nachhelfen müssen.
  • Kratzer im Gesicht oder am Körper, denn Babynägelchen sind schon im Mutterleib scharf.
  • Die rosa Bäckchen sind anfangs gerne blau, die Sache mit dem Atmen braucht manchmal ein Momentchen.
  • Zusammengequetschte Gesichtlein, denn manche Kinder müssen sich nach Ankunft erst mal ein bisschen straffen.

Wir gratulieren Anna Kournikova und Enrique Iglesias zur Geburt ihres dritten Kindes und dafür, dass sie ihr Baby nicht erst frisch gebadet und zurechtgemacht gezeigt haben. Nur weiter so mit der Ehrlichkeit im Elterngame!

 

 

Von edi am 14.02.2020
Related stories