1. Home
  2. Family
  3. Familien-Geschichten
  4. Jörg Pilawas kleine Tochter hat Rheuma

Schock für den deutschen Moderator

Jörg Pilawas jüngste Tochter hat Rheuma

Sie war gerade mal zwei Jahre alt, als sie am Morgen vor Schmerzen weinend das Bett nicht verlassen wollte. Was dann folgte, ist eine Diagnose, die Jörg Pilawa und seiner Frau sehr zugesetzt hat: Ihr Mädchen leidet unter Rheuma. In einem Interview erzählt Pilawa jetzt, wie die Familie mit der chronischen Krankheit umgeht.

Jörg Pilawa mit Ehefrau Irina Opaschowski bei der Trauerfeier für Jan Fedder in der Hamburger Hauptkirche St. Michaelis. *** Jörg Pilawa with wife Irina Opaschowski at the funeral service for Jan Fedder in Hamburgs main church St Michaelis Copyright: xEventpressxGolejewskix

Jörg Pilawa mit Ehefrau Irina. Das Paar hat eine heute zehnjährige Tochter.

imago images/Eventpress

Das Jahr 2013 werden Jörg Pilawa, 53, und seine Frau Irina nie mehr vergessen. Ihre damals gerade mal zweijährige Tochter Nova erhielt die Diagnose Rheuma. Ein Fakt, der das Leben der Familie komplett auf den Kopf stellte, wie der Moderator jetzt in einem Interview mit dem TV-Sender «RTL» offenbart: «Bis wir selber die Betroffenen waren, dachte ich, dass Rheuma eine Alte-Menschen-Krankheit ist.»

Der TV-Mann erinnert sich an den Moment, als die kleine Nova eines Morgens heulend in ihrem Bettchen lag. Damals hatte das Mädchen seinen ersten Rheuma-Schub. «Das ist natürlich ein furchtbarer Moment, wenn du morgens deine zweijährige Tochter, die eigentlich eine Frohnatur ist, im Bett liegen hast, wo sie vor Schmerzen weint und nicht mehr aufstehen will», erzählt Pilawa.

Mehr für dich

Kurze Zeit später diagnostizierten die Kinderärzte bei Nova Rheuma, also schmerzhafte Gelenkentzündungen, die in Schüben auftreten.

Ein Leben in ständiger Angst

Nach der Diagnose leben die Pilawas in ständiger Angst vor dem nächsten Schub. Niemand, nicht mal die Ärzte, können einschätzen, wann dieser kommt. «Ich habe irgendwann für mich klar gemacht, dass man einfach die Zeit, wo der Schub nicht da ist, lieben und geniessen muss», sagt Pilawa. 

Heute ist Nova ein aufgestelltes zehnjähriges Mädchen. Dank der Tatsache, dass die Diagnose so früh gemacht wurde und gut eingestellter Medikamente sowie einer Spritze, die sie wöchentlich bekommt, kann Nova heute symptomfrei leben. Wenn sie Glück hat, kann es sogar sein, dass die Krankheit in der Pubertät ganz verschwindet.

 

 

 
Joerg Pilawa mit Frau Irina auf dem Roten Teppich der ROMY Gala 2017 in der Wiener Hofburg in Wien am 22.04.2017 *** Joerg Pilawa with wife Irina on the red carpet of the ROMY Gala 2017 at the Vienna Hofburg in Vienna on 22 04 2017 Copyright: xEventpressxGolejewskix

Jörg und Irina Pilawa haben zusammen zwei Töchter und einen Sohn.

imago images/Eventpress

Seit Novas Diagnose hat es sich Pilawa zur Aufgabe gemacht, sich für die Krankheit bei Kindern und Jugendlichen einzusetzen und aufzuklären. Es sei nämlich absolut keine «Alte-Menschen-Krankheit», weiss der TV-Profi. Das Wichtigste, da ist sich Pilawa sicher, ist es, Erkrankte nicht in Watte zu packen: «Weil Schonung eigentlich immer das Schlechteste ist. Sie müssen in die Bewegung kommen. Und sie wollen eben auch ganz normal dazu gehören.»

Pilawa und seine Frau Irina  haben zusammen die Töchter Nova, Emmy, 21, und Sohn Juri, 17. Das Paar ist seit 2006 verheiratet. Aus einer früheren Ehe stammt Pilawas Sohn Finn, 24.

 
Von mzi am 15. Oktober 2021 - 16:52 Uhr
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer