1. Home
  2. Family
  3. Familien-Geschichten
  4. Michelle Hunziker spricht von einem vierten Kind

Kommt da noch eins?

Michelle Hunziker spricht von einem vierten Kind

Multitalent Michelle Hunziker hat für Aldi Süd eine eigene Beachwear-Kollektion entworfen. Bei der Präsentation redet die Moderatorin auch über ihre Familienplanung und verrät, was sie sich am liebsten wünscht.

MILAN, ITALY - APRIL 15:  Michelle Hunziker attends a photocall for Striscia la Notizia on April 15, 2019 in Milan, Italy. (Photo by Stefania D'Alessandro/Getty Images)

Moderatorin, Comedy-Star und nun auch Designerin: Was Michelle Hunziker anpackt, gelingt ihr.

Getty Images

Gibt es eigentlich etwas, das Michelle Hunziker, 42, nicht kann? Die schöne Bernerin ist nicht nur als Moderatorin und Comedy-Star erfolgreich unterwegs. Ihr jüngster Coup? Eine eigene Bademoden-Kollektion für Aldi Süd. 

«Frauen sollen sich in meinen Kleidern wohl fühlen», sagt sie bei der Präsentation in München im Interview mit «Gala» und plaudert dabei auch über ihre Familienplanung.

Michelle Hunziker neue Kollektion für Aldi Süd

Hat selbst die perfekte Strandfigur: Michelle Hunziker mitten in ihrer neuen Beachwear-Kollektion für Aldi Süd.

Getty Images for Aldi Sued

Seit sechzehn Jahren schwanger

Die 42-Jährige ist für ein viertes Kind durchaus offen: «Mit der Familienplanung haben wir noch nicht abgeschlossen.»

Auf die Frage, ob sie denn schon schwanger sei, antwortet sie fröhlich: «Ich bin die einzige Frau, die seit sechzehn Jahren schwanger ist für die Presse.» Wenn es so weit sei, würde sie das schon sagen.

Lieber ein Bub oder ein Mädchen?

Drei wunderschöne Töchter hat Belle Michelle bereits. Ihre bereits erwachsene Tochter Aurora Ramazzotti, 22, stammt aus der Ehe mit Schmusesänger Eros Ramazzotti, 55. Die süssen Blondschöpfe Sole, 5, und Celeste, 4, hat sie gemeinsam mit Ehemann Tomaso Trussardi ,36.

Fehlt nur noch ein Sohn, oder doch nicht? Geschickt umschifft der Medienprofi diese Frage und sagt: «Wenn es ein weiteres Mädchen gäbe, haben wir ein richtiges Frauenhaus. Dann wirds noch toller!» 

Von Maria Ryser am 31. Mai 2019