1. Home
  2. Family
  3. Freizeit
  4. Ferien in der Schweiz: neue Austellungen und Museen für Familien

Museums-Highlights 2021

Fliegender Teppich und Fische im Glas

Der beste Museumstipp vorweg: Geht bei schönem Wetter. Und um die Mittagszeit. Dann gehören diese lehrreichen, interessanten und sehenswerten Ausstellungen euch ganz alleine.

A Young Boy Using A Magnifying Glass In A Park; Edmonton, Alberta, Canada PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright: LJMxPhoto 12300828

Endlich Sommerferien! Endlich Zeit, mal wieder in neue Welten einzutauchen.

www.imago-images.de

1. Ausstellung «Geschlecht» im Stapferhaus Lenzburg

Wieso tragen Männer keine Stöckelschuhe? Nun, das war nicht immer so. Die Ausstellung «Geschlecht» im Stapferhaus Lenzburg (noch bis 31. 10. 2021) räumt mit Stereotypen zu den Geschlechtern auf und erklärt, wieso das Geschlecht bereits im Mutterleib eine so zentrale Rolle spielt für uns. Keine Sorge, Kinder sind mit der Thematik nicht überfordert. «Für Kinder haben wir eine spezielle Spur durch die Ausstellung erarbeitet, die zu kindgerechten Inhalten führt. Während Eltern die Geschlechtergeschichte entdecken und sich mit Gleichstellung, Sexualität und Geschlechterrollen auseinandersetzen, können sich Kinder verkleiden, Bilder ausmalen und ein Märchen hören. Im Erlebnisraum kann sich die ganze Familie an fünf Posten spielerisch mit Männlichkeit und Weiblichkeit auseinandersetzen: Wie sitzt ein Mann? Wie läuft eine Frau? Wer trägt Nagellack und wer macht Klimmzüge?»

Mehr für dich

2. Familiensommer im Naturama

Weil auch diesen Sommer viele Familien ihre Ferien in der Schweiz verbringen, organisiert das Naturama in Aarau eine Eventreihe. Hier haben Eltern und Kindern die Möglichkeit, die heimische Natur zu entdecken. Während fünf Ferienwochen ab Anfang Juli kann man sich für allerlei Entdeckungsreisen einschreiben: Glühwürmchen-Nachtausflug, ein Besuch bei Familie Biber, Malkurs aus der Steinzeit, Forschungs-Exkursion am Wasser ... Eine willkommene Abwechslung zum Badibesuch! Das volle Programm gibts hier.

3. WOW-Museum in Zürich

Lasst euch den Kopf verdrehen! Im WOW-Museum mitten in der Zürcher Innenstadt geht es um Illusionen und optische Täuschungen. Und vor allem darum, diese Effekte zu verstehen. Eine wundervolle Entdeckungsreise für jedes Alter, von der man auch tolle Erinnerungsfotos mit nach Hause nehmen kann.

4. Keller-Räumung beim Naturhistorischen Museum in Bern

Neben der höchst empfehlenswerten Sonderausstellung «Queer», welche sich mit der Vielfalt unserer Natur befasst, hat das Naturhistorische Museum in Bern auch eine neue Dauerausstellung im Angebot, die sich sehen lässt: «Wunderkammer». Aus mehr als 6.5 Millionen Sammelobjekten, welche im Keller des Museums bombensicher und klimatisiert eingelagert sind, zeigt die Ausstellung eine spannende Auswahl. «Über 15’000 Gläser stehen in den raumhohen Regalen. 19’000 Objekte lagern darin, darunter Leguane, Fische und Krokodile, Pinguine und Insekten, bis hin zu einer Augensammlung.» Damit hat das Naturhistorische Museum Bern eine schweizweit einzigartige Ausstellung geschaffen.

5. Auf dem «fliegenden Teppich» durchs Landesmuseum in Zürich

Die neue Dauerausstellung «Mit fliegendem Teppich durch die Geschichte» hat alles, was Familien brauchen. Sie wirft einen verspielten, kreativen Blick auf die Themen Orient, Schiffahrt und Eisenbahn. Der Besuch eignet sich für Kinder ab 4 Jahren. «Die Ausstellung kombiniert Wissensvermittlung mit kindergerechten Aktivitäten. Die stimmungsvoll gestaltete Kulisse bietet Raum für eine fantasievolle Zeit im Museum und die hochwertigen Originalobjekte sind wichtige Zeitzeugen der globalen Kulturgeschichte.»

6. Sich selbst neu wahrnehmen im Technorama Winterthur

Das Technorama in Winterthur hat einen neuen Bereich gestaltet: «Kopfwelten» entführt Kinder (und Erwachsene) in die Welt der Wahrnehmung. Es warten spannende Erlebnisse und Experimente. Etwa die Maschine, in der man jemand anderes sein kann, ein schiefer Raum oder eine Umkehr-Brille.

Von Sylvie Kempa am 6. Juli 2021 - 07:09 Uhr
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer