1. Home
  2. Family
  3. Rezepte
  4. 3 Rezepte von Nadja Zimmermann zum Schulstart

Zum Schulstart

3 kinderleichte Rezepte von Nadja Zimmermann

Clever und gesund kochen mit möglichst wenig Aufwand. So mag es TV-Frau und Foodbloggerin Nadja Zimmermann. Zum Schulstart zeigt sie drei Rezepte, die uns begeistern.

Placeholder

TV-Frau und Autorin Nadja Zimmermann beim Mittagessen mit den Töchtern Ella, 7 (l.), und Mara, 12.

Fabienne Bühler

Zum Zmorge: Overnight Oats

Basic-Zutaten
• Bananen
• Schokoladenpulver (kann 
auch Rohkakaopulver sein)
• Zwicky-Müesli-Mischung
• Milch

Placeholder

Overnight Oats: Am Abend füllen, am Morgen geniessen.

ZVG

Vorbereitung
Am Abend füllt man erst die Flocken, dann das Pulver, dann die Bananen in ein Glas und füllt es mit Milch auf. Vermischen und in den Kühlschrank stellen.

Am Morgen
Nur noch Milch nachfüllen, noch mal vermischen und auftischen.

Rezept-Hinweise

  • Tipp 1: Zwicky-Müesli-Mischung vermischen mit Quinoa- und Hirseflocken sowie Amaranth.
  • Tipp 2: Reinschmuggeln kann man getrocknete Aroniabeeren, Gojibeeren. Topping: Kakaonibs.
  • Tipp 3: Lässt sich wahlweise mit allerlei Früchten pimpen.
Related stories

Zum Znüni: Haferflocken Cookies

Zutaten für 4 Portionen

• 200 g Haferflocken
• 90 g Hasel- oder Macadamianüsse, grob gehackt
• 100 g Vollkornmehl
• 1⁄2 TL Salz
• 100 g Rohzucker
• 1 Apfel, klein gewürfelt
• 1 Birne, klein gewürfelt
• 180 g Butter, flüssig
• 1 Ei
• 2 EL flüssiger Honig

Placeholder

Ein Znüni, der jedem Kind schmeckt.

ZVG

Anleitung

  1. Alle trockenen Zutaten gut vermischen, Butter einrühren, Fruchtstücke unterheben und anschliessend das Ei und den Honig unterrühren.
  2. Entweder mit zwei Teelöffeln Häufchen auf ein Backblech geben und diese flach drücken oder kleine Portionen der Masse in einen Dessertring geben und flach drücken.
  3. Bei 220 Grad rund 15 Minuten in den Ofen.

Zum Zmittag: Spaghetti mit Tomaten und Burrata

Zutaten für 4 Portionen

• 400 g Spaghetti
• 300 g Cherrytomaten
• 1 Bund Basilikum
• 1–2 Burrata
• Olivenöl
• Salz und Pfeffer

Placeholder

Wenn der Käse von alleine zur Sauce schmilzt.

ZVG

Anleitung

  1. Spaghetti nach Packungsanleitung kochen.
  2. Cherrytomaten waschen und halbieren. Basilikum waschen, trocken schütteln und in feine Streifen schneiden.
  3. Tomaten und Basilikum unter die Spaghetti mischen, mit Olivenöl und Salz abschmecken. Burrata darüberlegen, aufschneiden und, wenn gewünscht, ebenfalls daruntermischen (macht die Spaghetti sehr cremig) und allenfalls pfeffern.
Von Nadja Zimmermann am 08.08.2019
Related stories