1. Home
  2. Family
  3. Rezepte
  4. Bärli aus Mandelteig: Rezept von Betty Bossi

Betty Bossi

Bärli aus Mandelteig ganz einfach selbst gemacht

Wusstet ihr, dass man die feinen Berner Bärli aus Mandelteig auch selber machen kann? Es ist sogar eine tolle Aufgabe für kleine Kinderhände. Wir wünschen euch viel Spass und gutes Naschen.

Placeholder

Frisch aus dem Ofen: Ein Bärli für mich, ein Bärli für dich.

Betty Bossi

Zutaten für ca. 50 Stück

Teig

  • 250 g Butter, weich
  • 220 g Zucker
  • einige Tropfen Bittermandelaroma
  • 2 Prisen Salz 3 frische Eier 1 Bio-Zitrone
  • 500 g Mehl

Verzierung

  • 50 Mandeln (ca. 60 g)

Vor- und Zubereitungszeit ca. 45 Min., ca. 2 Std. kühl stellen, ca. 12 Min. backen

Für den Teig Butter, Zucker, Bittermandelaroma und Salz in einer Schüssel verrühren. Eier nach und nach darunterrühren, weiterrühren, bis die Masse heller ist. Von der Zitrone Schale dazureiben, Mehl daruntermischen, Teig etwas flach drücken, zugedeckt ca. 2 Std. im Kühlschrank kühl stellen.

Teig auf wenig Mehl ca. 4 mm dünn auswallen. Kleine Bären ausstechen, auf drei mit Backpapier belegte Bleche legen.

Zum Verzieren die Mandeln auf den Bauch der Bären legen, Bärenarme sorgfältig darüberklappen, etwas andrücken.

Backen ca. 12 Min. im auf 180 Grad (Heissluft) vorgeheizten Ofen. Herausnehmen, Guetsli auf ein Gitter schieben, auskühlen.

Mehr für dich

Haltbarkeit in einer Dose gut verschlossen ca. 2 Wochen.

Tipp 40 g Teig mit 1 TL Kakaopulver mischen, Herzen ausstechen, statt Mandeln Schokoladeherzen auf den Bauch legen.

Von Betty Bossi am 25.04.2020
Mehr für dich