1. Home
  2. Family
  3. Rezepte
  4. Champignons-Rösti: Rezept von Betty Bossi

Betty Bossi

Champignons-Rösti

Goldbraun gebraten und nie ohne Kruste – die Rösti gilt zu Recht als weit herum geliebtes Nationalgericht. Natürlich gefallen da auch Variationen: eine Rüebli-Rösti mit Ei, eine Hackfleisch-Rösti oder eine mit Champignons!

Champignons-Rösti: Rezept von Betty Bossi

Champignons-Rösti von Betty Bossi.

Betty Bossi

ZUTATEN für 4 Personen

  • 2 Schalotten, gehackt
  • 250 g braune Champignons, in Scheiben
  • 150 g Speckwürfeli Bratbutter zum Braten
  • 1 Bund glattblättrige Petersilie, fein geschnitten
  • 2 Pack Rösti fixfertig (Betty Bossi, je ca. 500 g)
  • wenig Pfeffer

VOR- UND ZUBEREITEN ca. 40 Minuten
Schalotten und Champignons mit den Speckwürfeli in einer weiten beschichteten Bratpfanne ca. 3 Min. anbraten. Etwas Bratbutter beigeben. Die Hälfte der Petersilie mit der Rösti beigeben, mischen. Mithilfe einer Bratschaufel zu einem Kuchen formen, offen bei mittlerer Hitze ca. 15 Min. goldbraun braten. Rösti auf einen Teller stürzen. Wenig Bratbutter in die Pfanne geben, Rösti in die Pfanne zurückgleiten lassen, offen ca. 10 Min. fertig braten. Restliche Petersilie darüberstreuen, würzen.

Von Betty Bossi am 25.03.2021
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer