1. Home
  2. Family
  3. Rezepte
  4. Rindfleisch-Burger, Brötchen, Kartoffel-Wedges und Sauce: Rezept von Betty Bossi

Betty Bossi

Deluxe Burger-Menu ganz einfach selbst gemacht

Burger und Pommes kaufen kann jeder. Wir machen heute mal alles selbst: Rindfleisch-Burger, Brötchen, Sauce und Kartoffel-Wedges. So macht das Essen gleich noch mehr Spass und Gaumenfreuden sind vorprogrammiert!

Placeholder

Unser saftiger Rindfleisch-Burger ist zum Reinbeissen.

Betty Bossi

Zutaten für 6 Rindfleisch-Burger

  • 40 g Brot
  • ¾ dl Milch
  • 1 EL Butter
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 Bund glattblättrige Petersilie, fein geschnitten
  • 1 frisches Ei, verklopft
  • 600 g Hackfleisch (Rind)
  • ¾ TL Worcestershiresauce
  • ¾ TL Paprika
  • 1 TL Salz
  • wenig Pfeffer
  • Öl zum Braten

Vor- und Zubereitungszeit ca. 30 Min.

So wirds gemacht Brotrinde wegschneiden, Brotinneres ca. 5 Min. in der Milch einweichen, Brot ausdrücken. Butter in einer Pfanne warm werden lassen. Zwiebel und Knoblauch andämpfen. Petersilie und Brot kurz mitdämpfen, in einer Schüssel auskühlen. Ei mit dem Fleisch, der Worcestershiresauce, Paprika, Salz und Pfeffer in die Schüssel geben, gut mischen, zugedeckt mind. 1 Std. kühl stellen.

Mehr für dich

Masse in 6 Portionen teilen, mit nassen Händen zu gleich dicken Burgern formen, bis zum Braten kühl stellen. Wenig Öl in einer Bratpfanne erhitzen. Burger portionenweise beidseitig je ca. 10 Min. braten.

Burger-Buns

Placeholder

Knusprig-frische Burger-Brötchen kann man einfach selber machen.

Betty Bossi

Zutaten für 6 Stück

Teig

  • 300 g Mehl
  • 1¼ TL Salz
  • 1½ EL Zucker
  • ½ Würfel Hefe (ca. 20 g), zerbröckelt
  • 2 dl Milch
  • 30 g Butter, weich

Belag

  • 1 Ei
  • 1 EL Milch
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Sesam oder geschälte Hanfsamen

Vor- und Zubereitungszeit ca. 20 Min., ca. 1 Std. aufgehen lassen ca. 2 Std. formen und aufgehen lassen ca. 22 Min. backen

Teig Mehl, Salz, Zucker und Hefe in einer Schüssel mischen. Milch dazugiessen, mischen, zu einem weichen, glatten Teig kneten. Butter darunterkneten. Teig zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 1 Std. aufgehen lassen.

Zum Formen den Teig auf die leicht bemehlte Arbeitsfläche geben. Teig in 6 Portionen teilen, etwas flach drücken, zu Kugeln formen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, mit sehr wenig Mehl bestäuben, zugedeckt nochmals ca. 2 Std. aufs Doppelte aufgehen lassen.

Belag Ei mit Milch und Salz verklopfen, Buns damit bestreichen, Sesam darüberstreuen.

Backen ca. 22 Min. in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, Buns auf einem Gitter auskühlen.

Selbst gemachtes Ketchup

Placeholder

Da hat die gekaufte Sauce keine Chance.

Betty Bossi

Zutaten ergibt ca. 200 g

  • 500 g Tomaten, geviertelt, entkernt, in Stücken
  • 1 Zwiebel, grob gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, in Stücken
  • 2 EL Apfelessig
  • 4 EL Rohzucker
  • 2 EL Tomatenpüree
  • 1 roter Chili, entkernt
  • ½ TL Salz

Vor- und Zubereitungszeit ca. 30 Min.

So wirds gemacht Alle Zutaten in eine Pfanne geben, unter Rühren aufkochen, Hitze reduzieren, ca. 25 Min. köcheln, bis die Masse dickflüssig ist, durchs Passevite treiben, auskühlen.

Haltbarkeit zugedeckt im Kühlschrank ca. 1 Woche.

Kartoffel-Wedges

Placeholder

Bei diesen Kartoffel-Wedges läuft uns das Wasser im Mund zusammen.

Betty Bossi

Zutaten für 4 Personen

  • 2 EL Olivenöl
  • ½ TL Cayennepfeffer
  • 1 TL getrockneter Thymian
  • 1 TL Salz
  • 1 kg vorwiegend festkochende Kartoffeln

Vor- und Zubereitungszeit ca. 20 Min.

So wirds gemacht Öl und alle Zutaten bis und mit Salz in einer grossen Schüssel verrühren. Kartoffeln unter fliessendem Wasser bürsten, abtropfen. Kartoffeln ungeschält vierteln, in die Schüssel geben, mischen. Danach mit der Schale nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.

Backen ca. 30 Min. in der oberen Hälfte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens.

Von Betty Bossi am 10.05.2020
Mehr für dich