1. Home
  2. Family
  3. Rezepte
  4. Pasta Bolognese: Rezept von Betty Bossi

Betty Bossi

Diese Pasta alla Bolognese heizt kräftig ein!

Ihr habt Lust auf Pasta alla Bolognese, doch es soll nicht immer gleich schmecken? Dann haben wir für euch eine richtig heisse Alternative – mit Chorizo-Stückli und einem Schuss Aceto-Balsamico.

Placeholder

Feuriger Gaumenspass: Bolognese, aber scharf!

Betty Bossi

Zutaten für 4 Personen

Sauce

  • Öl zum Braten
  • 300 g Hackfleisch (Rind)
  • ¾ TL Salz
  • wenig Pfeffer
  • 1 Zwiebel, grob gehackt
  • 400 g Rüebli, in Würfeli
  • 2 EL Tomatenpüree
  • 1 dl Rotwein
  • 1 Dose gehackte Tomaten (ca. 400 g)
  • 1½ dl Wasser
  • 1 TL Salz
  • wenig Pfeffer
  • 180 g Chorizo, Haut entfernt, in Würfeli
  • 2 EL Aceto balsamico

Pasta

  • 500 g Teigwaren (z. B. Spaghetti, Linguine usw.) Salzwasser, siedend

Vor- und Zubereitungszeit ca. 20 Min. ca. 30 Min. schmoren

Für die Sauce wenig Öl im Brattopf heiss werden lassen. Fleisch in zwei Portionen je ca. 2 Min. anbraten, herausnehmen, würzen. Hitze reduzieren, Bratfett auftupfen, evtl. wenig Öl beigeben. Zwiebel und Rüebli in derselben Pfanne andämpfen. Tomatenpüree kurz mitdämpfen, Wein dazugiessen, vollständig einkochen. Tomaten und Wasser beigeben, aufkochen, Hitze reduzieren, würzen. Fleisch wieder beigeben, zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 30 Min. schmoren. Chorizo und Aceto beigeben, mischen.

Mehr für dich

Die Teigwaren im siedenden Salzwasser knapp al dente kochen, abtropfen, mit der Sauce mischen.

Von Betty Bossi am 02.05.2020
Mehr für dich