1. Home
  2. Family
  3. Rezepte
  4. Erdbeer-Joghurtglace: Rezept von Betty Bossi

Betty Bossi

Erdbeer-Joghurtglace

Coole Überraschung an heissen Tagen: Mit Melonen, Kirschen oder Pfirsich, mit Erdbeeren, Joghurt oder Zitronen – selbst gemachte Glaces und Sorbets sorgen diesen Sommer bei Gross und Klein für gute Laune.

                          Erdbeer-Joghurtglace

Erdbeer-Joghurtglace von Betty Bossi.

Betty Bossi

Zutaten für 4 Personen

Mehr für dich
  • 1 Bio-Zitrone,
  • ½ abgeriebene Schale und 1 EL Saft
  • 300 g griechisches Joghurt nature
  • 100 g Puderzucker
  • 2 dl Vollrahm, flaumig geschlagen
  • 200 g Erdbeeren
  • 2 EL Puderzucker
  • 1 EL Zitronensaft

Vor- und Zubereitung ca. 15 Minuten, ca. 4 Stunden gefrieren

So wirds gemacht Zitronenschale, -saft, Joghurt und Puderzucker in einer weiter Chromstahlschüssel verrühren. Flaumig geschlagenen Rahm darunterziehen, zugedeckt ca. 2 Std. gefrieren, dabei 2-mal mit dem Schwingbesen gut durchrühren.

Erdbeeren mit dem Puderzucker und dem Zitronensaft pürieren, durch ein Sieb streichen. Glace gut durchrühren, ¾ des Erdbeerpürees daruntermischen. Zugedeckt nochmals ca. 2 Std. gefrieren, dabei 2-mal durchrühren. Aus der Glace Kugeln formen, anrichten, restliches Erdbeerpüree dazu servieren.

Schneller Glace in einer Glacemaschine nach Anleitung zubereiten, dann jedoch den Rahm flüssig unter die Joghurtmasse rühren.

Lässt sich vorbereiten Glace ca. 2 Tage im Voraus zubereiten, zugedeckt im Tiefkühler aufbewahren. Ca. 30 Min. vor dem Servieren in den Kühlschrank stellen.

Von Betty Bossi am 15.07.2021
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer