1. Home
  2. Family
  3. Rezepte
  4. Erfrischender Buchweizensalat: Rezept von Betty Bossi

Betty Bossi

Erfrischender Buchweizensalat

Gurken mit Buchweizen, Limetten mit Sorbet, Spinat mit Ricotta: Der Frühling macht Lust auf leichte Kost. Auf junges Gemüse und herbe Früchtchen, serviert auf einer Pizza oder mit einem Schuss Hochprozentigem. Das schmeckt!

Teilen

Merken

Kommentare

Artikel teilen

Erfrischender Buchweizensalat

Es ist angerichtet: Erfrischender Buchweizensalat von Betty Bossi.

Betty Bossi

Zutaten für 4 Personen

  • 1 EL Öl
  • 150 g Buchweizen
  • 4 dl Wasser
  • ½ TL Salz
  • 1 Bio-Zitrone, abgeriebene Schale, ganzer Saft
  • 3 EL Öl
  • ¼ TL Salz
  • wenig Pfeffer
  • 1 Gurke, halbiert, in Scheiben
  • 500 g Cherry-Tomaten, halbiert
  • 1 Bund Radiesli, in Scheibchen
  • 200 g Feta, zerbröckelt
  • 1 Bund Pfefferminze, grob geschnitten

Vor- und Zubereitungszeit ca. 30 Minuten

So wirds gemacht Öl in einer Pfanne warm werden lassen. Buchweizen unter Rühren ca. 2 Min. dünsten. Wasser dazugiessen, zugedeckt ca. 10 Min. köcheln, abtropfen, salzen.

Zitronenschale und -saft mit dem Öl verrühren, würzen. Gurke, Tomaten, Radiesli, Feta und Pfefferminze beigeben, mischen.

Variante: Sie können zusätzlich zur Pfefferminze 1 Bund Koriander und/oder glattblättrige Petersilie grob schneiden und unter den Salat mischen, dann wird der Salat einem Taboulé ähnlich.

Von Betty Bossi am 27. Mai 2021 - 10:47 Uhr