1. Home
  2. Family
  3. Rezepte
  4. Erfrischender Buchweizensalat: Rezept von Betty Bossi

Betty Bossi

Erfrischender Buchweizensalat

Gurken mit Buchweizen, Limetten mit Sorbet, Spinat mit Ricotta: Der Frühling macht Lust auf leichte Kost. Auf junges Gemüse und herbe Früchtchen, serviert auf einer Pizza oder mit einem Schuss Hochprozentigem. Das schmeckt!

Erfrischender Buchweizensalat

Es ist angerichtet: Erfrischender Buchweizensalat von Betty Bossi.

Betty Bossi

Zutaten für 4 Personen

  • 1 EL Öl
  • 150 g Buchweizen
  • 4 dl Wasser
  • ½ TL Salz
  • 1 Bio-Zitrone, abgeriebene Schale, ganzer Saft
  • 3 EL Öl
  • ¼ TL Salz
  • wenig Pfeffer
  • 1 Gurke, halbiert, in Scheiben
  • 500 g Cherry-Tomaten, halbiert
  • 1 Bund Radiesli, in Scheibchen
  • 200 g Feta, zerbröckelt
  • 1 Bund Pfefferminze, grob geschnitten

Vor- und Zubereitungszeit ca. 30 Minuten

So wirds gemacht Öl in einer Pfanne warm werden lassen. Buchweizen unter Rühren ca. 2 Min. dünsten. Wasser dazugiessen, zugedeckt ca. 10 Min. köcheln, abtropfen, salzen.

Zitronenschale und -saft mit dem Öl verrühren, würzen. Gurke, Tomaten, Radiesli, Feta und Pfefferminze beigeben, mischen.

Variante: Sie können zusätzlich zur Pfefferminze 1 Bund Koriander und/oder glattblättrige Petersilie grob schneiden und unter den Salat mischen, dann wird der Salat einem Taboulé ähnlich.

Von Betty Bossi am 27.05.2021
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer