1. Home
  2. Family
  3. Rezepte
  4. Familienrezept der Woche: Käse-Schinken-Omeletten

Omeletten mit Twist

Käse-Schinken-Omeletten

Käse, zum Beispiel höhlengereifter Emmentaler, und Bauernschinken als Füllung machen Omeletten, die mit Curry gewürzt sind, zu einer herzhaften Eierspeise.

Teilen

Merken

Kommentare

Artikel teilen

Omeletten Migusto

Schon beim Anschauen dieser Omeletten, läuft einem das Wasser im Mund zusammen. 

Migusto
Zutaten für vier Personen
  • 200 gHalbweissmehl
  • 1 TLSalz
  • ½ TLCurry
  • 4 dlMilchwasser (halb-halb)
  • 4Eier
  • 1 BundSchnittlauch
  • 2 ELÖl oder Bratbutter
  • 250 gEmmentaler, z. B. höhlengereift
  • 200 gBauernschinken in Tranchen
So gehts

Zubereitung: ca. 30 Minuten
Ruhen lassen: ca. 30 Minuten
Gesamt: 1 Stunde

1. Mehl, Salz und Curry in eine Schüssel geben, in der Mitte eine Mulde eindrücken. Milchwasser und Eier verquirlen, beigeben und zu einem glatten, dünnflüssigen Teig vermischen. Schnittlauch mit der Schere fein dazuschneiden. Teig ca. 30 Minuten ruhen lassen.

2. Backofen auf 80 °C Unter-/Oberhitze vorheizen. Eine beschichtete Bratpfanne mit etwas Öl einpinseln. Ca. 1 Schöpflöffel Teig hineingeben. Unter Schwenken der Pfanne den Teig dünn auslaufen lassen. Bei mittlerer Hitze Omelette beidseitig goldbraun backen. Im Ofen warm halten. Auf diese Weise ganzer Teig zu Omeletten backen. Emmentaler grob reiben. Omeletten nacheinander zur Hälfte mit je 1/8 des Käses und Schinkens belegen, zuklappen und in der heissen Bratpfanne nochmals kurz erhitzen, bis der Käse geschmolzen ist.

Tipp: 

  • Die Omeletten lassen sich, ohne Füllung gut in Frischhaltefolie eingepackt, tiefkühlen; sie sind so bis zu 3 Monate haltbar. Nach dem Auftauen können sie zum Beispiel zu Flädli geschnitten in Bouillon serviert werden.
  • Omeletten nach Belieben mit etwas Cayennepfefferflocken verfeinern

Mehr Familienrezepte findet ihr auf Migusto.ch 

Ein Rezept von Lina Projer

Von Schweizer Illustrierte am 16. November 2022 - 10:04 Uhr