1. Home
  2. Family
  3. Rezepte
  4. Randen-Couscous: Rezept von Betty Bossi

Betty Bossi

Grüne Böhnchen mit Protein und Pfiff

Die Sojabohnen haben den Weg von Japan in unsere Küche geschafft. Sie sind ein wahres Allround-Talent und eine pflanzliche Proteinquelle. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Randen-Couscous-Salat?

randen-couscous

Hingucker: Das Randen-Couscous ist nicht nur farblich ein Knaller.

Betty Bossi

Zutaten (Apéro für 8 Personen)

Randen-Couscous

  • 100 g Couscous
  • 1/4 TL Salz
  • 1 gekochte Rande (ca. 120 g), geschält
  • 1 dl Randensaft
  • 1 Bio-Zitrone, abgeriebene Schale und Saft
  • 2 EL Olivenöl
  • 1/4 TL Salz
  • wenig Pfeffer

Edamame-Avocado-Salat

  • 1 Becher Edamame (z. B. von Fine Food, ca. 160 g)
  • 1 Avocado, in Würfeli
  • 1/2 Bund Koriander, grob geschnitten
  • 1 EL Zitronensaft
  • wenig Fleur de Sel
  • wenig schwarzer Sesam

Vor- und zubereiten ca. 25 Min.

So wirds gemacht Couscous mit dem Salz in eine Schüssel geben, Rande fein reiben, alles mischen. Randensaft aufkochen, darübergiessen, zugedeckt ca. 5 Min. quellen lassen. Couscous mit einer Gabel lockern. Zitronenschale und -saft mit dem Öl verrühren, würzen. Couscous daruntermischen, in die Gläser verteilen.

Edamame aus der Schale lösen, mit Avocado, Koriander, Zitronensaft und Fleur de Sel mischen, auf dem Couscous anrichten. Sesam darüber streuen.

Von Betty Bossi am 27.06.2019