1. Home
  2. Family
  3. Rezepte
  4. Grüne Pizza mit Spinat und Pfefferminze: Rezept von Betty Bossi

Betty Bossi

Grüne Pizza mit Spinat und Pfefferminze

Abwechslung macht das Leben spannend – dies gilt auch fürs Essen. Wie wäre es also mit einem Pizza-Experiment, das ohne Tomatensauce und Mozzarella auskommt, dafür aber mit ganz viel Grünzeug?

Placeholder

Tomatensauce vergeblich gesucht: Die grüne Pizza geht neue Wege.

Betty Bossi

Zutaten für 4 Personen

Pizza

  • 800 g Pizzateig
  • 250 g Ricotta
  • 1 Knoblauchzehe, in Scheibchen
  • 200 g Jungspinat
  • 1 EL Olivenöl
  • ¼ TL Salz
  • wenig Pfeffer
  • 1 Bio-Zitrone, abgeriebene Schale und 2 EL Saft
  • 3 Bundzwiebeln mit dem Grün, schräg in Ringen

Pesto

  • 1 Bund Pfefferminze
  • 1 Bund Basilikum
  • ½ TL Salz
  • 1 dl Olivenöl (nicht kalt gepresst)

Vor- und Zubereitungszeit ca. 15 Minuten, ca. 30 Min. backen

Für die Pizza Teig auf wenig Mehl rechteckig ca. 30 × 40 cm auswallen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Die Hälfte des Ricottas auf dem Teig verteilen. Knoblauch mit der Hälfte des Spinats darauf verteilen. Öl darüberträufeln, würzen.

Backen ca. 30 Min. auf der untersten Rille des Ofens.

Bundzwiebeln mit dem restlichen Spinat mischen, auf der Pizza verteilen. Restlichen Ricotta verrühren, darauf verteilen. Zitronensaft und Schale über die Pizza verteilen.

Mehr für dich

Für das Pesto Pfefferminze, Basilikum und Salz mit dem Öl pürieren, über die Pizza verteilen.

Von Betty Bossi am 24.06.2020
Mehr für dich