1. Home
  2. Family
  3. Rezepte
  4. Pulled Suppenhuhn: Rezept von Betty Bossi

Betty Bossi

Knusprig-saftiges Suppenhuhn

Als Familie gemütlich zusammensitzen, Geschichten erzählen und eine feine Mahlzeit geniessen – das ist der Stoff, aus dem Erinnerungen gemacht sind. Dieses knuspirge Suppenhuhn schmeckt bestimmt allen am Tisch.

suppenhuhn

Es ist angerichtet: Suppenhuhn mal anders.

Betty Bossi

Zutaten (für 4 Personen)

  • 2 Suppenhühner (je ca. 1 kg, siehe Hinweis)
  • 1 Limette, heiss abgespült, trocken getupft, halbiert
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Aprikosenkonfitüre
  • 1 EL Ahornsirup
  • 1 TL Edelsüss-Paprika
  • 1 TL Salz

Vor- und zubereiten ca. 20 Min.
Garen im Ofen ca. 4 Std.

So wirds gemacht Suppenhühner innen und aussen kalt abspülen, trocken tupfen. Je eine Limettenhälfte in den Bauch stecken. Ofen auf 120 Grad vorheizen. Ein mit Backpapier belegtes Blech in die Mitte des Ofens schieben. Öl und alle restlichen Zutaten verrühren. Suppenhühner auf das vorgewärmte Blech legen, mit der Hälfte der Marinade bestreichen. Restliche Marinade beiseitestellen.

Garen im Ofen ca. 4 Std., Suppenhühner dabei 2-mal mit der beiseitegestellten Marinade bestreichen. Herausnehmen, zugedeckt ca. 10 Min. ruhen lassen. Knusperhaut ablösen, in Stücke schneiden. Fleisch vom Knochen lösen, mit zwei Gabeln zerzupfen, mit der Haut mischen.

Hinweis Suppenhühner gibts tiefgekühlt in grösseren Supermärkten. Suppenhuhn im Kühlschrank ca. 12 Std. auftauen.

Von Betty Bossi am 11. August 2019