1. Home
  2. Family
  3. Rezepte
  4. Crostini mit Karotten-Hummus: Rezept von Betty Bossi

Betty Bossi

Knusprige Crostini mit Rüebli-Hummus

Abwechslung versüsst das Leben. Deshalb gibts heute das gute alte Rüebli mal anders, nämlich als würziges Hummus auf gerösteten Baguette-Scheibchen. En Guete!

crostini mit hummus

Zum Reinbeissen: Feines Hummus auf gerösteten Baguett-Scheiben.

Betty Bossi

Zutaten für ca. 20 Stück

Hummus

  • 1 EL Olivenöl
  • 400 g Rüebli, in Stücken
  • 2 Schalotten, in Stücken
  • ½ TL Salz
  • 1 dl Wasser
  • 2 EL Olivenöl
  • 3 EL Tahina Salz, Pfeffer nach Bedarf

Crostini

  • 200 g Baguette, in ca. 2 cm dicken Scheiben
  • 2 EL Olivenöl
  • 30 g Kresse oder Micro Greens

Vor- und Zubereitungszeit ca. 30 Min., ca. 6 Min. rösten

Für den Hummus das Öl in einer Pfanne warm werden lassen. Rüebli und Schalotten ca. 5 Min. andämpfen, salzen. Wasser dazugiessen, zugedeckt ca. 15 Min. weich köcheln. Gemüse in einen Messbecher geben, Öl und Tahina beigeben, pürieren, würzen.

Für die Crostini die Baguette-Scheiben auf ein Backblech legen, mit Öl beträufeln.

Mehr für dich

Rösten ca. 6 Min. in der oberen Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen, Rüeblipüree und Kresse darauf verteilen.

Von Betty Bossi am 01.06.2020
Mehr für dich