1. Home
  2. Family
  3. Rezepte
  4. Kohlrabi-Linsen-Piadine: Rezept von Betty Bossi

Betty Bossi

Kohlrabi-Linsen-Piadine

Sie sind eine der ältesten Kulturpflanzen und galten lange Zeit als Armeleuteessen. Heute sind Linsen selbst in der Gourmet-Küche sehr beliebt. Die kleinen Sattmacher sind gesund und geben nicht nur Veganern Power.

Placeholder

Davon können wir nicht genug bekommen: Piadine mit Kichererbsen und Linsen.

Betty Bossi

Zutaten für 4 Personen

Linsen

  • 150 g rote Linsen
  • 3 dl Wasser

Füllung

  • 3 EL Essig
  • 4 EL Öl
  • ½ TL Salz
  • wenig Pfeffer
  • 2 Kohlrabi, halbiert, fein gehobelt
  • 2 Rüebli, fein gehobelt
  • 1 roter Peperoncino, entkernt, in Ringen
  • 1 Bund Koriander oder Petersilie, grob geschnitten
  • 2 Avocados, halbiert, Fruchtfleisch mit einer Gabel zerdrückt
  • 150 g griechisches Joghurt nature
  • 1 EL Zitronensaft
  • ¼ TL Salz

Piadine

  • 4 Piadine (320 g)

Vor- und Zubereitung ca. 30 Min.

So wirds gemacht Linsen mit dem Wasser aufkochen, bei kleiner Hitze ca. 8 Min. knapp weich köcheln, abtropfen.

Essig und Öl verrühren, Linsen beigeben, würzen.

Kohlrabi, Rüebli, Peperoncino und Koriander unter die Linsen mischen.

Avocadofleisch mit Joghurt und Zitronensaft vermischen, salzen.

Mehr für dich

Piadine nacheinander in einer beschichteten Bratpfanne beidseitig ohne Fett braten. Avocadomasse darauf verteilen, Kohlrabisalat darauf anrichten.

Von Betty Bossi am 29.08.2020
Mehr für dich