1. Home
  2. Family
  3. Rezepte
  4. Lachs und Sauerkraut im Päckli: Rezept von Betty Bossi

Betty Bossi

Lachs und Sauerkraut im Päckli

Wie das duftet! Unseren mit Lauch und Sauerkraut gefüllten Ofen-Päckli kann niemand widerstehen. Wer weiss, vielleicht wird dieses Rezept ja Teil eures Weihnachtsmenüs?

lachs und sauerkraut

Frisch aus dem Ofen: Lachs mit Sauerkraut.

Betty Bossi

Zutaten (für 4 Personen)

  • 500 g gekochtes Sauerkraut, abgetropft
  • 4 Rüebli (ca. 400 g), mit dem Sparschäler Streifen abgeschält
  • 2 EL Öl
  • 4 Backpapiere (je ca. 38 × 42 cm)
  • 4 Lachsfilets ohne Haut (bio, je ca. 180 g)
  • 1 TL Salz
  • wenig Pfeffer
  • 1 Bio-Orange, abgeriebene Schale und 3 EL Saft
  • 3 EL Öl
  • 1 EL flüssiger Honig
  • 1 Bund Schnittlauch, fein geschnitten
  • 1/4 TL Salz
  • wenig Pfeffer
  • wenig Micro Greens oder Kresse

Vor- und zubereiten ca. 20 Min.

Mehr für dich

Backen ca. 18 Min.

So wirds gemacht Ofen auf 200 Grad vorheizen. Sauerkraut mit den Rüebli und dem Öl mischen, auf die Mitte der Backpapiere verteilen. Lachs darauflegen, würzen. Backpapiere zu Päckli formen, Enden zusammendrehen, auf ein Blech legen.

Backen ca. 18 Min. in der Mitte des Ofens

Finish Orangenschale und -saft mit dem Öl und dem Honig verrühren. Schnittlauch fein schneiden, daruntermischen, würzen. Lachspäckli öffnen, Sauce darüberträufeln. Micro Greens darauf verteilen.

Von Betty Bossi am 15. November 2019 - 17:18 Uhr
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer