1. Home
  2. Family
  3. Rezepte
  4. Lammracks mit Rhabarber: Rezept von Betty Bossi

Betty Bossi

Mäh, mäh mit Rhabarbärä

Kochen soll Spass machen, oder nicht? Das fängt schon beim Rezeptnamen an. Lammracks habt ihr schon tausendmal gehört, aber mäh, mäh mit Rhabarbärä? Eben. Da flutschts in der Küche nur so. Promised!

Placeholder

Lamm und Rhabarber lieben sich heiss.

Betty Bossi

Zutaten für 4 Personen

Lammracks

  • 1 EL Olivenöl
  • 2 Lammracks (je ca. 350 g)
  • 1 TL Salz
  • wenig Pfeffer
  • 1 EL Melasse oder Honig

Rhabarber

  • 1 kg Rhabarber, in ca. 3 cm grossen Stücken
  • 2 rote Zwiebeln, in Schnitzen
  • 3 EL Melasse oder Honig
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Sambal Oelek
  • 1 TL Salz
  • 3 EL ungesalzene geschälte Pistazien, grob gehackt

Vor- und Zubereitungszeit ca. 25 Minuten ca. 20 Min. im Ofen braten

Für die Lammracks Öl in einer Bratpfanne heiss werden lassen. Fleisch würzen, rundum ca. 5 Min. anbraten, herausnehmen. Fleisch auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, mit Melasse bestreichen.

Rhabarber und alle Zutaten bis und mit Salz mischen, neben dem Fleisch auf dem Blech verteilen.

Braten im Ofen ca. 20 Min.in der Mitte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Fleisch tranchieren, mit dem Gemüse anrichten, Pistazien darüberstreuen.

Mehr für dich

Dazu passt Polenta.

Von Betty Bossi am 06.06.2020
Mehr für dich