1. Home
  2. Family
  3. Rezepte
  4. Ofengemüse-Salat: Rezept von Betty Bossi

Betty Bossi

Ofengemüse-Salat

Dank viel Protein, Eisen, Vitaminen und Mineralstoffen gelten Linsen zu Recht als Liebling der vegetarischen Küche – auch wenn wir sie mit einer Wurst oder einem guten Stück Fleisch in Begleitung ebenfalls gern hochleben lassen.

Ofengemüse-Salat: Rezept von Betty Bossi

Ofengemüse-Salat von Betty Bossi.

Betty Bossi

ZUTATEN für 4 Personen

  • 200 g schwarze Linsen (Beluga)
  • 1 Liter Wasser, siedend
  • 1 kg Rüebli, in Stängeln
  • 2 Zwiebeln, in Schnitzen
  • 1 EL Öl
  • 1 TL Salz
  • wenig Pfeffer
  • 2 Orangen, in Würfeln
  • 3 EL Essig
  • 2 EL Sojasauce (Kikkoman)
  • 4 EL Öl
  • ¼ TL Salz
  • wenig Pfeffer

VOR- UND ZUBEREITEN ca. 30 Minuten ca. 20 Minuten backen

Linsen offen im siedenden Wasser ca. 20 Min. knapp weich kochen, abspülen, abtropfen. Rüebli und Zwiebeln mit Öl in einer Schüssel mischen, würzen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech verteilen. Backen: ca. 20 Min. in der Mitte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen.Orangen mit den Linsen unter die Rüebli mischen. Essig, Sojasauce und Öl verrühren, würzen. Wenig Sauce über die Rüebli träufeln, Rest dazu servieren.

Mehr für dich

 

Von Betty Bossi am 21.03.2021
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer