1. Home
  2. Family
  3. Rezepte
  4. Ratatouille-Suppe mit Mozzarella: Rezept von Betty Bossi

Betty Bossi

Ratatouille-Suppe mit Mozzarella

Salate, Suppen und Grilladen. Endlich ist er da, der Sommer! Unser Alltag wird beschwingt und leicht. Auch beim Essen – in der Küche genauso wie beim Geniessen mit unseren Liebsten. Hauptsache, frisch, froh und stressfrei!

Ratatouille-Suppe mit Mozzarella

Es ist angerichtet: Ratatouille-Suppe mit Mozzarella von Betty Bossi. 

Betty Bossi

Zutaten für 4 Personen

  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Schalotten, grob gehackt
  • 4 Knoblauchzehen, grob gehackt
  • 2 rote Peperoncini, in Ringen, entkernt
  • 500 g Tomaten, in Stücken
  • 400 g Zucchini, in ca. 1 cm grossen Stücken
  • 400 g rote Peperoni, in ca. 1 cm grossen Stücken
  • 300 g Auberginen, in ca. 1 cm grossen Stücken
  • 80 g rote Linsen
  • 8 dl Gemüsebouillon Salz, nach Bedarf
  • 4 TL Crema di Balsamico
  • ½ Bund Basilikum, grob geschnitten
  • 4 Becher Mozzarella di Bufala (ca. 500 g)
  • 4 Prisen Fleur de Sel

Vor- und Zubereitung ca. 25 Minuten

So wirds gemacht Öl in einer Pfanne warm werden lassen. Schalotten, Knoblauch und Peperoncini andämpfen. Tomaten, Zucchini, Peperoni und Auberginen beigeben, zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 10 Min. dämpfen.

Linsen beigeben, Bouillon dazugiessen, zugedeckt ca. 5 Min. köcheln. ¾ der Suppe im Mixglas pürieren, in die Pfanne zurückgeben, heiss werden lassen, salzen. Suppe anrichten, Crema di Balsamico darüberträufeln. Basilikum mit dem Mozzarella mischen, salzen, zur Suppe servieren.

Take-away-Tipp Die Suppe schmeckt auch kalt als Gazpacho sehr gut. Suppe am Vortag zubereiten, im Kühlschrank aufbewahren und am nächsten Tag in der Thermosflasche mitnehmen. Mozzarella separat verpackt mitnehmen.

Mehr für dich
Von Betty Bossi am 10.07.2021
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer