1. Home
  2. Family
  3. Rezepte
  4. Rhabarber-Crumble: Rezept von Betty Bossi

Betty Bossi

Rhabarber-Crumble

Als Kompott, Crumble, Cupcake oder auf der Wähe – die Säure des typischen Frühlingsgemüses Rhabarber gibt Ihren süssen Desserts erst den letzten Schliff. Sie passen natürlich auch perfekt zu einem feinen Zvieri-Tee.

Rhabarber-Crumble: Rezept von Betty Bossi

Es ist angerichtet: Rhabarber-Crumble von Betty Bossi.

Betty Bossi

Zutaten für 4 Personen, für eine ofenfeste Form von ca. 2 Litern, gefettet

  • 500 g rotschaliger Rhabarber, geschält, in ca. 1 cm grossen Stücken
  • 150 g Johannisbeergelee
  • 3 EL getrocknete Cranberrys
  • 80 g Butter, flüssig
  • 100 g Baumnüsse, grob gehackt
  • 100 g gemahlene geschälte Mandeln
  • 100 g Zucker

Vor- und Zubereitungszeit ca. 10 Minuten, ca. 25 Minuten backen

So wirds gemacht Rhabarber mit Gelee und Cranberrys in der vorbereiteten Form mischen. Butter, Nüsse, Mandeln und Zucker mischen, zerzupft auf dem Rhabarber verteilen.

Backen ca. 25 Min. in der Mitte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen.

Dazu passt Fior-di-Latte-Glace.

Von Betty Bossi am 02.05.2021
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer