1. Home
  2. People
  3. Talk of the town
  4. Schimpansen-Baby Yamari zum ersten Mal im Schnee

Mit Amme Chicca auf Erkundungstour

Schimpansen-Baby Yamari zum ersten Mal im Schnee

Fängt es draussen zu schneien an, beginnen Kinderaugen zu leuchten. Das ist bei Schimpansen-Babys nicht anders, wie Yamari beweist. Die Bewohnerin des Walter Zoos in Gossau wagte sich zum ersten Mal ins kalte Weiss - wenn auch noch ein wenig unsicher.

Yamari Schimpanse

Frischluft: Zum ersten Mal kann Schimpansen-Baby Yamari mit ihrer Amme den Schnee im Walter Zoo in Gossau entdecken.

Hervé le Cunff

An Chiccas Bauch ist es am schönsten! Schimpansen-Baby Yamari krallt sich fest an ihre Amme, als diese gemächlich durch den Schnee im Walter Zoo in Gossau SG spaziert. Dann schwingt sich Chicca auf einen Holzstamm, greift sich ein Stück Schnee – und beisst genüsslich hinein.

Yamari Schimpanse

Gesund: Vor Kurzem waren alle Schimpansen erkältet. Dank Hustentee sind sie nun munter.

Hervé le Cunff

Das Jungtier, noch immer an ihrer Brust, beäugt die weisse und ihm fremde Pracht mit grossen Augen. Auf einmal packt sie die Hand ihrer Amme, führt sie zu ihrem Mund und schleckt am Schnee.

Yamari Schimpanse

Fein: Amme Chicca gönnt sich ein kleines Glace. Ist aber auch anstrengend, das Leben als Pflegemama!

Hervé le Cunff

Vor einem halben Jahr wurde Yamari nach der Geburt von ihrer Mutter verstossen und dann von Tierpflegern aufgezogen (SI berichtete). Vor zwei Monaten haben sie das Jungtier in die 20-köpfige Affengruppe integriert. Zoodirektorin Karin Federer: «Yamari entwickelt sich prächtig.» 

Von Thomas Kutschera am 20.01.2019