1. Home
  2. Horoskop
  3. Jahreshoroskop 2019
  4. Jahreshoroskop 2019 für Zwillinge - von Elizabeth Teissier

Jahreshoroskop 2019 von Elizabeth Teissier

Zwillinge

Star-Astrologin Elizabeth Teissier wagt den Blick in den Kosmos! Wenn Sie im Sternzeichen Zwilling geboren sind, erfahren Sie hier im Jahreshoroskop, was die Sterne in Herzensdingen, Geldangelegenheiten und Gesundheitsfragen für Sie bereithalten.

Tageshoroskop
Elizabeth Teissier
Elizabeth Teissier

Star-Astrologin Elizabeth Teissier wagt den Blick in den Kosmos! Erfahren Sie, was die Sterne in Liebe, Geld und Gesundheit für Sie bereithalten.

Liebe & Freundschaft ★★✩✩✩

Mai-Zwillinge haben ein Jahr ohne grosse Überraschungen vor sich, während Juni-Geborene durch die Opposition Jupiters unter Zugzwang geraten. In einigen Fällen bedeutet diese Konstellation Glück durch den Partner, häufiger aber symbolisiert sie eine Konfrontation oder ein Ungleichgewicht. Speziell wer zwischen dem 5. und 10. Juni geboren wurde, muss mit unklaren Situationen rechnen, die persönliche Beziehungen überschatten. Versuchen Sie, einen klaren Blick zu behalten und sich keinen Illusionen hinzugeben. Kritische Phasen: April, erste Maihälfte, Juni, letzte Augustwoche und die erste Septemberhälfte. Alle anderen Juni-Geborenen haben ein abwechslungsreiches Jahr vor sich. Es kann 2019 zu reizvollen neuen Kontakten kommen, Sie haben manchmal sogar die Qual der Wahl. In folgenden Perioden läuft es für alle Zwillinge gut: Ende Januar, Anfang Februar, Mitte März sowie zwischen April und Mai.

Geld & Beruf ★★★✩✩

Jupiter in Opposition sorgt für interessante Kontakte, eine Zusammenarbeit kann fruchtbar sein. Während bestimmter Phasen treffen Sie genau die richtigen Personen, die nützlich für Ihre Projekte sind. Vielleicht sollten Sie mehr mit einem Partner arbeiten oder im Team. Zwischen dem 5. und 10. Juni Geborene befinden sich wegen des dissonanten Neptuns in einer Situation mit weniger Durchblick. Vorsicht bei Investitionen, die nicht die erwarteten Ergebnisse bringen! Kritisch sind vor allem die zweite Aprilhälfte, Anfang März, zwischen Mai und Juni sowie die erste Septemberhälfte. Mai-Geborene bleiben davon verschont. Sie haben Jupiter im Rücken, können gute Kontakte knüpfen und durch Reisen Bereicherung erfahren. Die besten Perioden: zweite Januarhälfte, zweite Aprilhälfte, letzte Maiwoche, Juli, erste Augusthälfte und zweite Septemberhälfte. Schwierigkeiten könnten im Februar, Ende August und Anfang September auftauchen.

Das bringen die Sterne 2019

Der Besuch bei Elizabeth Teissier in Bildern

Elizabeth Teissier
Elizabeth Teissier
Elizabeth Teissier
Am 6. Januar feiert die Astrologin ihren Geburtstag. Zeitgleich findet eine partielle Sonnenfinsternis statt. Was bedeutet das für an diesem Tag Geborene? «Es heisst, dass sie ein ganz aussergewöhnliches Jahr vor sich haben. Allerdings lässt sich allein dadurch nicht sagen, ob es positiv oder negativ geprägt sein wird. Dies lässt sich nur anhand des persönliches Horoskops mittels Sonne, Aszendenten, Mond und so weiter herausfinden.» Fabienne Bühler
 

Fitness & Gesundheit ★★★✩✩ 

Mai-Zwillinge segeln durch ruhige Gewässer. Mit Sonne und Mars auf Ihrer Seite sind Sie praktisch den ganzen Januar hindurch gut in Schuss. Auch Ende März, Anfang April, in der letzten Maiwoche, im Juli und in der ersten Oktoberhälfte sind Sie dynamisch. Körper und Seele sind in Einklang. Juni-Geborene neigen das ganze Jahr zu exzessivem Verhalten. Sport – vor allem mit dem Partner oder Freunden – wirkt sich positiv aus. Eine Ausnahme sind die zwischen dem 5. und 10. Juni Geborenen: Neptun-Spannungen signalisieren, dass Sie gesundheitlich anfälliger sind als sonst. Achten Sie darauf, dass Ihr Temperament nicht mit Ihnen durchgeht, meiden Sie zu viel Alkohol und Medikamente! Kritisch sind vor allem der April, die Junimitte und die erste Septemberhälfte. Mitte Januar bis Mitte Februar, im April und Anfang Mai, von Mitte Juli bis Mitte August sowie von Mitte Oktober bis Mitte November haben Juni-Zwillinge gute Phasen.

Im grossen Interview zum Jahreshoroskop spricht Elizabeth Teissier über ihren Kater, die Schweiz und verrät, warum wir uns auf 2019 freuen dürfen.

Folgen Sie Elizabeth Teissier auf Instagram!