1. Home
  2. Family
  3. Rezepte
  4. Betty Bossi: Raclette-Hawaii-Toast

Betty Bossi

Schnelles Zmittag: Raclette-Hawaii-Toast

Bei der Zubereitung dieses Menus können alle mithelfen, es ist schnell gemacht und schmeckt der ganzen Familie. Eine Kindheitserinnerung, die gute Laune macht.

Teilen

Merken

Kommentare

Artikel teilen

raclette hawaii toast

Der Raclette-Hawaii-Toast wird in der Runde am Tisch zubereitet.

Betty Bossi

Zutaten (für 4 Personen)

Sauerkirschen-Relish

  • 1 Glas Sauerkirschen (ca. 340 g), abgetropft, dabei ca. 1 dl Saft aufgefangen
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 rote Chili, entkernt, in Ringen
  • 1 EL Thymianblättchen
  • 1/2 TL Fleur de Sel, wenig Pfeffer
  • 4 Scheiben Toastbrot, getoastet, halbiert
  • 1 Baby-Ananas, in Scheiben
  • 4 Tranchen Hinterschinken (z. B. Bio, Rustico), halbiert
  • 400 g Raclettekäse nature, in Scheiben
  • wenig Edelsüss-Paprika zum Bestäuben

Vor- und zubereiten ca. 20 Min.

Sauerkirschen grob hacken, mit dem aufgefangenen Saft, Zitronensaft, Chili und Maizena unter Rühren aufkochen. Hitze reduzieren, ca. 5 Min. köcheln, etwas abkühlen. Thymian, Fleur de Sel und Pfeffer daruntermischen.

Je ein Toastbrot, wenig Sauerkirschen-Relish, Ananas-, Schinken- und Käsescheibe in ein Raclette-Pfännli geben. Im Raclette-Ofen heiss werden lassen, bis der Käse geschmolzen ist. Mit Paprika bestäuben.

Von Betty Bossi