Betty Bossi Fischpäckli mit Dillsauce

 
Fischpäckli mit Dillsauce
© Betty Bossi
Fischpäckli mit Dillsauce

Zutaten (für 4 Personen) Fischpäckli
• 1 EL Butter
• 1 Zwiebel, fein gehackt
• 200 g tiefgekühlte Erbsli
• 1/2 TL Sambal Oelek
• 1/4 TL Salz
• 4 Lachsforellenfilets ohne Haut ( je ca. 140 g), halbiert
• 8 Tranchen Bratspeck
• 3/4 TL Salz
• Salz und Pfeffer, nach Bedarf

Dillsauce
• 1 EL Butter
• 1 Schalotte, gehackt
• 1 Knoblauchzehe, gepresst
• 3 EL trockener weisser Vermouth (z. B. Noilly Prat)
• 1 dl Gemüsebouillon
• 2 dl Saucen-Halbrahm
• 2 EL Dill, fein geschnitten

Vor- und zubereiten ca. 40 Min.

Braten im Ofen ca. 15 Min.

Für die Fischpäckli Butter in einer Pfanne warm werden lassen. Zwiebel, Erbsli und Sambal Oelek kurz andämpfen, salzen, zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 5 Min. weich dämpfen, pürieren, auskühlen. Fischfilets mit einer Pinzette von allfälligen Gräten befreien. Je 2 Specktranchen kreuzweise auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Fischstücke salzen, je 1 Fischstück auf die Specktranchen legen, Erbslimasse darauf verteilen. Restlichen Fisch darauflegen, etwas andrücken, vorstehende Specktranchen darüberlegen.

Braten ca. 15 Min.in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens.

Für die Dillsauce Butter in einer Pfanne warm werden lassen. Schalotte und Knoblauch andämpfen. Vermouth, Bouillon und Saucen-Halbrahm dazugiessen, aufkochen, bei kleiner Hitze ca. 2 Min. köcheln. Sauce pürieren, Dill beigeben, würzen. Wenig Sauce auf Teller verteilen, Fischpäckli darauflegen, restliche Sauce dazu servieren.


 
Auch interessant