Bunt gemischt! Salad Bowl mit Rindsstreifen

Beeren, Nüsse, Gemüse, Avocado, Salat und Käse, ergänzt vielleicht mit Fleisch (oder Fisch): Alles kommt in eine Schüssel, und fertig ist die Bowl! Ganz nach Gusto gibts noch ein feines Dressing drüber. Ihrer Fantasie sind jedenfalls keine Grenzen gesetzt.
Salad Bowl mit Rindsstreifen
© Betty Bossi

Cooler Hit für heisse Tage! Salad Bowl mit grillierten Rindsstreifen. 

Salad Bowl mit Rindsstreifen

Zutaten (für 4 Personen)
Crunch

• 100 g Pekannüsse, grob gehackt
• 50 g grobe Haferflocken
• 4 EL flüssiger Honig
• 1/2 TL Fleur de Sel
Salat
• 1 Kopfsalat, in Stücken
• 100 g Rucola
• 200 g Blaubeeren
• 200 g Johannisbeeren
• 250 g Erdbeeren, in Vierteln
• 3 EL Aceto balsamico
• 5 EL Olivenöl
• 1 roter Chili, entkernt, in Ringen
• 1/2 TL Salz
Fleisch
• 1 Clubsteak (Rind, ca. 600 g)
• 1/2 EL Olivenöl
• 1/2 TL Salz
• wenig Pfeffer
Vor- und zubereiten ca. 50 Min.
Grillieren ca. 12 Min.

Für den Crunch Nüsse, Haferflocken und Honig mit Fleur de Sel in einer Bratpfanne bei mittlerer Hitze ca. 5 Min. rösten, auf einem Backpapier auskühlen.
Für den Salat Kopfsalat und Rucola mischen, in Schalen anrichten. Beeren darauf verteilen. Aceto, Öl, Chili und Salz verrühren, beiseitestellen.
Fleisch grillieren auf dem Holzkohle-/Gas-/ Elektrogrill: Steak mit Öl bestreichen, würzen. Steak über mittelstarker Glut oder auf mittlerer Stufe (ca. 200 Grad) beidseitig je ca. 6 Min. grillieren. Steak zugedeckt ca. 5 Min. ruhen lassen. Knochen wegschneiden, Fleisch quer zur Faser tranchieren, auf dem Salat anrichten, beiseitegestellte Sauce darüberträufeln.

Auch interessant