Betty Bossi Viva Mexiko!

Mit Bohnen, Käse und Fleisch: Je nach Belag (und Faltform) werden aus den heissen Tortillas Fajitas, Quesedillas oder Burritos. Die mexikanischen Spezialitäten passen perfekt als Apéro und als verführerischer Zmittag oder Znacht.
Viva Mexiko!
© Betty Bossi

Bunt & peppig: Fingerfood mit Rindfleisch-Burritos (links unten).

 Rindfleisch-Burritos
Zutaten (für 4 Personen) Fleisch

• 1 EL Olivenöl

• 500 g Rindsvoressen, in ca. 2 cm grossen Würfeln

• 2 Zwiebeln, in Streifen

• 2 Knoblauchzehen, in Scheibchen

• 1 roter Chili, entkernt, in Ringen

• 3 cm Ingwer, fein gerieben

• 3 dl Fleischbouillon

• 1 EL Limettensaft

• 10 Mini-Weizentortillas

• 100 g saurer Halbrahm

• 1/2 Eisbergsalat, in Streifen

• 2 Tomaten, in Würfeli

• 1 Avocado, in Scheiben

• 50 g Käse (z. B. Cheddar), grob gerieben

• einige Korianderblättchen

Vor- und zubereiten ca. 20 Min.

Schmoren ca. 2 Std.

Für das Fleisch Öl in einem Brattopf heiss werden lassen. Fleisch portionenweise je ca. 2 Min. anbraten, herausnehmen. Hitze reduzieren, Zwiebeln, Knoblauch, Chili und Ingwer andämpfen. Bouillon und Limettensaft dazugiessen, aufkochen, Hitze reduzieren, Fleisch wieder beigeben, zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 2 Std. schmoren. Fleisch herausnehmen, mit zwei Gabeln zerzupfen. Sauce auf ca. 11/2 dl einkochen. Fleisch wieder beigeben, nur noch heiss werden lassen. Tortillas mit dem Rahm bestreichen. Fleisch darauf verteilen. Salat und alle restlichen Zutaten darauf verteilen, aufrollen.

Auch interessant