1. Home
  2. Family
  3. Rezepte
  4. Betty Bossi – Viva Mexiko!

Betty Bossi

Saftige Rindfleisch-Burritos

Je nach Belag und Faltform werden aus heissen Tortillas Fajitas, Quesedillas oder Burritos. Letztere heissen übersetzt «Eselchen». Aber nicht nur wegen des lustigen Namens sind sie perfekt für Kinder. Jeder darf befüllen, wie er oder sie mag - ganz individuell.

Viva Mexiko!

Bunt & peppig: Fingerfood mit Rindfleisch-Burritos (links unten).

Betty Bossi

Zutaten (für vier Personen)

  • 1 EL Olivenöl
  • 500 g Rindsvoressen, in ca. 2 cm grossen Würfeln
  • 2 Zwiebeln, in Streifen
  • 2 Knoblauchzehen, in Scheibchen
  • 1 roter Chili, entkernt, in Ringen
  • 3 cm Ingwer, fein gerieben
  • 3 dl Fleischbouillon
  • 1 EL Limettensaft
  • 10 Mini-Weizentortillas
  • 100 g saurer Halbrahm
  • 1/2 Eisbergsalat, in Streifen
  • 2 Tomaten, in Würfeli
  • 1 Avocado, in Scheiben
  • 50 g Käse (z. B. Cheddar), grob gerieben
  • einige Korianderblättchen

Vor- und zubereiten ca. 20 Min.

Schmoren ca. 2 Std.

So wirds gemacht Öl in einem Brattopf heiss werden lassen. Fleisch portionenweise je ca. 2 Min. anbraten, herausnehmen. Hitze reduzieren, Zwiebeln, Knoblauch, Chili und Ingwer andämpfen. Bouillon und Limettensaft dazugiessen, aufkochen, Hitze reduzieren, Fleisch wieder beigeben, zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 2 Std. schmoren. Fleisch herausnehmen, mit zwei Gabeln zerzupfen. Sauce auf ca. 1 1/2 dl einkochen. Fleisch wieder beigeben, nur noch heiss werden lassen. Tortillas mit dem Rahm bestreichen. Fleisch, Salat und alle restlichen Zutaten darauf verteilen, aufrollen. En Guete!

Von Betty Bossi