1. Home
  2. Life
  3. Essen und Trinken
  4. Betty Bossi Rezept – Paradiesisch

Betty Bossi

Paradiesisch

Im Geschmack fein und exotisch, die Farbe rubin- oder blutrot. Die Kerne passen perfekt zu Salaten, aufs Strudeltörtli oder in einen Drink: GRANATAPFEL verleiht Ihren Gerichten das gewisse Etwas. Kein Wunder, wird er von alters her zu den Speisen der Götter gezählt.

Paradiesisch
Als Snack oder leichte Mahlzeit Naan mit Linsensalat und Granatapfel. Betty Bossi

1 Naan mit Linsensalat und Granatapfel
Zutaten (für 4 Personen)
 

Naan
• 300 g Mehl
• 3/4 TL Salz
• 1/4 TL Zucker
• 1/4 Würfel Hefe (ca. 10 g), zerbröckelt
• 13/4 dl Wasser
• 50 g Ghee oder Bratbutter, flüssig, abgekühlt
• Ghee oder Bratbutter zum Backen


Salat
• 100 g schwarze Linsen (Beluga)
• 6 dl Wasser, siedend
• 2 rote Zwiebeln, in feinen Streifen
• 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
• 2 TL Garam Masala
• 1 Bio-Zitrone, abgeriebene Schale und Saft
• 1 TL Salz
• 4 EL Granatapfelkerne
• 1 Bund Koriander, fein geschnitten


Vor- und zubereiten ca. 50 Min. 
Aufgehen lassen ca. 11/2 Std.
Für das Naan Mehl, Salz, Zucker und Hefe in einer Schüssel mischen. Wasser und Ghee beigeben, zu einem weichen, glatten Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 11/2 Std. aufs Doppelte aufgehen lassen.
Teig in 8 Portionen teilen, zu Kugeln formen, auf wenig Mehl zu je ca. 4 mm dicken Fladen auswallen. Wenig Ghee in einer beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen. Hitze reduzieren, Fladen nacheinander bei mittlerer Hitze beidseitig je ca. 2 Min. backen, herausnehmen, zugedeckt warm stellen.
Für den Salat Linsen offen im Wasser ca. 20 Min. knapp weich köcheln. 2 EL Ghee in einer Pfanne warm werden lassen. Zwiebeln, Knoblauch und Garam Masala kurz andämpfen, Linsen kurz mitdämpfen, Zitronenschale und -saft beigeben, salzen. Linsen auf den Naan anrichten, Granatapfelkerne und Koriander darüberstreuen.

Von Betty Bossi am 25. Februar 2019