Rezept Bündner Nudeln

Nach den vielen Süssigkeiten und üppigen Menüs während der Festtage kommt jetzt die Lust auf schlanke Gerichte. Auch leichte Kost mit wenig Fett und wenig Zucker kann sättigen – und schmecken!
Betty Bossi Rezept Bündner Nudeln
© Betty Bossi

Ein ausgewogenes Gericht: Nudeln mit Gemüse, Bündnerfleisch und nur einem Esslöffel Öl.

Zutaten (für 4 Personen)
250 g Teigwaren (z. B. Vollkorn-Tagliatelle)
Salzwasser, siedend
1 EL Rapsöl
1 Zwiebel, in feinen Streifen
600 g Lauch, in feinen Streifen
600 g Rüebli, in feinen Streifen
3 dl Gemüsebouillon
3/4 TL Salz
wenig Pfeffer
200 g Bündnerfleisch, in feinen Streifen

Vor- und zubereiten ca. 35 Min.

Teigwaren im Salzwasser knapp al dente kochen, abtropfen. Öl in derselben Pfanne erwärmen, Zwiebel andämpfen. Lauch und Rüebli ca. 5 Min. mitdämpfen. Bouillon dazugiessen, aufkochen, Hitze reduzieren, Gemüse ca. 5 Min. knapp weich köcheln. Gemüse würzen, Teigwaren daruntermischen, nur noch heiss werden lassen, anrichten. Bündnerfleisch darauf verteilen.

Auch interessant