Rezept Flammkuchen mit Broccoli und Mais

In Pittabroten oder auf Flammkuchenteig, als Snack oder als Beilage zu Fisch oder Fleisch: Broccoli und Blumenkohl sind nicht nur reich an Vitamin C, ihre Röschen peppen auch optisch jede Mahlzeit auf.  
Betty Bossi Rezept Flammkuchen mit Broccoli und Mais
© Betty Bossi

Sommerlich! Flammkuchen mit Broccoli und Mais.

Flammkuchen mit Broccoli und Mais

Zutaten (für 4 Personen)
2 ausgewallte Flammkuchenteige ( je ca. 25 x 42 cm)

Belag
360 g Joghurt nature
1 /4 TL Cayennepfeffer
200 g Feta, grob gerieben
700 g Broccoli, in Röschen, Strunk geschält, in feinen Scheiben
2 Maiskolben, Körner vom Kolben geschnitten
1 EL Olivenöl
3/4 TL Salz

Vor- und zubereiten ca. 20 Min.

Backen ca. 20 Min. pro Blech Teige entrollen, mit dem Backpapier auf zwei Backbleche legen. Joghurt und Cayennepfeffer verrühren, auf den Teigen verteilen, Feta darüberstreuen. Broccoli und alle restlichen Zutaten in einer Schüssel mischen, darauf verteilen.

Backen ca. 20 Min. auf der untersten Rille des auf 240 Grad vorgeheizten Ofens. Vorgang wiederholen.

Auch interessant