Rezept Gebackener Tofu mit Zwiebelsauce

Gebackener Tofu mit Zwiebelsauce

Fernöstliche Kochkunst: Gebackener Tofu mit Zwiebelsauce sorgt für Abwechslung.

Zutaten (für 4 Personen)

3 Esslöffel Maizena
650 g Tofu, in ca. 21/2 cm grossen Würfeln
Öl zum Frittieren

Sauce
2 dl Dashi oder Gemüsebouillon
2 Esslöffel helle (light) Sojasauce
2 Esslöffel Mirin oder süsser Sherry

1 Esslöffel heller Reiswein oder trockener Sherry
2 Esslöffel Bonito-Flocken
2 Bundzwiebeln mit dem Grün, Zwiebeln, fein gehackt, Grün in Ringen
eingelegter Ingwer


Vor- und zubereiten ca. 35 Min.

Ofen auf 60 Grad vorheizen, Platte und Teller vorwärmen. Maizena in einen flachen Teller geben, Tofu darin wenden. Einen Brattopf ca. 3 cm hoch mit Öl füllen, heiss werden lassen, Hitze reduzieren. Tofuwürfel portionenweise je ca. 3 Min. hellbraun backen, herausnehmen, auf Haushaltpapier abtropfen, warm stellen, dabei Ofentür mit einem Kellenstiel einen Spaltbreit offen halten.

Für die Sauce Dashi, Sojasauce, Mirin und Reiswein aufkochen, ca. 5 Min. köcheln. Bonito-Flocken beigeben, ca. 1 Min. mitköcheln, absieben, zurück in die Pfanne giessen. Bundzwiebeln beigeben, nur noch heiss werden lassen. Gebackenen Tofu mit der Sauce in Schälchen verteilen. Eingelegten Ingwer dazu servieren.

Auch interessant