Rezept Gebratener Nüsslisalat auf Polenta

Als Pesto, Salat oder gebraten: Nüsslisalat ist nicht nur gesund, er verspricht auch unverwechselbar würzigen Geschmack! Und das, wie auch immer wir ihn für unsere Liebsten zubereiten. 
Betty Bossi Rezept Gebratener Nüsslisalat auf Polenta
© Betty Bossi

Würzig & gut! Gebratener Nüsslisalat und Crème fraîche auf Polenta.

Gebratener Nüsslisalat auf Polenta

Zutaten (für 4 Personen)
Polenta
1 Knoblauchzehe, gepresst
1 Zwiebel, fein gehackt
1 EL Rapsöl
1,2 Liter Gemüsebouillon
300 g mittelfeiner Maisgriess (4 Min.)
120 g geriebener Gruyère
Salz, Pfeffer, nach Bedarf
100 g Crème fraîche

Nüsslisalat
1 EL Rapsöl
200 g Nüsslisalat
1/2 Teelöffel Salz
wenig Pfeffer

Vor- und zubereiten ca. 25 Min.

Für die Polenta Knoblauch und Zwiebel im warmen Öl ca. 2 Min. andämpfen. Bouillon dazugiessen, aufkochen. Maisgriess einrühren, unter Rühren bei mittlerer Hitze ca. 4 Min. zu einem dicken Brei köcheln. Käse daruntermischen, würzen. Crème fraîche auf der Polenta verteilen.
Für den Nüsslisalat Öl in einer Bratpfanne heiss werden lassen. Salat ca. 1 Min. braten, würzen, auf der Polenta anrichten.

Auch interessant