Rezept Pastrami-Sandwich

Es gilt als unkomplizierter Schnellimbiss für zwischendurch. Doch ein hausgemachtes Sandwich kann auch eine äusserst leckere und vollwertige Mahlzeit sein – sofern es mit Liebe und feinen Zutaten gemacht wird. 
Betty Bossi Rezept Pastrami-Sandwich
© Betty Bossi

Gluschtig Eine Scheibe getoastetes Ruchbrot mit hausgemachter Sauce, Salat und Pastrami. 

Zutaten (für 4 Personen)
500 g St. Galler Ruchbrot
100 g entsteinte grüne Oliven
2 EL Rahmquark
2 EL grobkörniger Senf
2 EL Olivenöl
1 Bio-Zitrone
einige rote Kopfsalatblätter
6 Snackgurken
240 g Pastrami in Tranchen

Vor- und zubereiten
ca. 15 Min.

Das Brot in acht Scheiben schneiden, toasten. Die Oliven fein hacken, mit Quark, Senf und Öl mischen. Von der Zitrone die Schale abreiben und 2 Esslöffel Saft auspressen, unter die Olivenmasse mischen. Die Brotscheiben damit bestreichen. Salat auf die Brotscheiben verteilen. Die Gurken längs in Scheiben schneiden, darauf verteilen, mit Pastrami belegen.

Auch interessant