Betty Bossi Prima Mix!

Mit Pesto, Polenta oder Eierschwämmli. Mit Mozzarella, Mascarpone oder Salami und Granatapfelkernen. Womit Sie Ihre Pizza belegen, ist ganz Ihrer Fantasie überlassen. Was zählt, ist einzig der Gluscht Ihrer Liebsten. 
Prima Mix!

Warum nicht mit Mais? Polenta-Pizza mit Rosenkohl und Eierschwämmli.

Polenta-Pizza

Zutaten (für 2 Personen) Polenta-Boden
• TL Olivenöl
• 1 Zwiebel, fein gehackt
• 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
• 5 dl Gemüsebouillon
• 120 g mittelfeiner Maisgriess (4 Min.)
• 2 EL geriebener Sbrinz

Belag
• 200 g Rosenkohl, halbiert
• 4 dl Salzwasser, siedend
• 11/2 EL Olivenöl
• 200 g Eierschwämme, evtl. halbiert, oder kleine Champignons, halbiert
• 1/2 TL Salz
• wenig Pfeffer
• 1/2 Granatapfel, Kerne ausgelöst (ca. 70 g)

Vor- und zubereiten ca. 30 Min.
Backen ca. 15 Min.

Für den Polenta-Boden Öl in einer Pfanne warm werden lassen. Zwiebel und Knoblauch andämpfen. Bouillon dazugiessen, aufkochen. Maisgriess einrühren, Hitze reduzieren, unter Rühren bei kleiner Hitze ca. 4 Min. zu einem dicken Brei köcheln. Polenta rund (ca. 20 cm Ø) auf einem mit Backpapier belegten Blech ausstreichen, Käse darauf verteilen.

Backen ca. 15 Min.in der Mitte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens.

Für den Belag Rosenkohl im Salzwasser ca. 4 Min. knapp weich kochen, abtropfen. Öl in einer beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen. Pilze ca. 4 Min. rührbraten, Rosenkohl beigeben, ca. 1 Min. fertig rührbraten, würzen. Pilze, Rosenkohl und Granatapfelkerne auf der Polenta-Pizza verteilen.

Auch interessant