Rezept Saftplätzli mit Wurzelgemüse

Betty Bossi: Saftplätzli mit Wurzelgemüse
© Betty Bossi

Auch fürs Gemüt: Geschmorte Saftplätzli mit Rüebli, Sellerie und Zwiebeln.

Zutaten (für 4 Personen)

  • 400 g Rüebli, in Stängelchen
  • 400 g Sellerie, in Stängelchen
  • 2 Zwiebeln, fein gehackt
  • 2 Esslöffel glattblättrige Petersilie, fein geschnitten
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • wenig Pfeffer
  • 8 Rindsplätzli (z. B. runder Mocken, Unterspälte, je ca. 100 g und 1 cm dick)
  • 3/4 Teelöffel Salz
  • wenig Pfeffer
  • 1 Esslöffel Bratbutter
  • 1/2 dl Fleischbouillon

Vor- und zubereiten ca. 30 Min.

Schmoren ca. 1 1/2 Std. Rüebli, Sellerie, Zwiebeln, Petersilie, Salz und Pfeffer in einer grossen Schüssel mischen. Plätzli würzen. Bratbutter im Brattopf erwärmen. Gemüse und Plätzli abwechslungsweise einschichten. Bouillon beigeben, aufkochen. Schmoren zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 1 1/2 Std.

 

Auch interessant