Rezept Exotisch gewürzt: Tandoori-Poulet

Betty Bossi - Tandoori-Poulet

Tandoori-Poulet mit Biss. Passende Beilage: frittierte Krabbenchips, erhältlich als Kroepoek.

Zutaten (für 4 Personen)

Würzpaste
2 Knoblauchzehen, gepresst
1 Esslöffel Kreuzkümmelpulver
1 Teelöffel Korianderpulver
1/2 Teelöffel Chilipulver
2 Esslöffel Joghurt nature (Bio-Vollmilch)
2 Esslöffel Tandoori-Paste (siehe Tipp)
1 Esslöffel Zitronensaft
1 Esslöffel Ingwer, fein gerieben

Poulet
8 Poulet-Oberschenkel, Haut entfernt
1 Teelöffel Salz

Vor- und zubereiten ca. 25 Min.
Marinieren ca. 12 Std.
Braten im Ofen ca. 30 Min.

Für die Würzpaste alles in einer weiten Form gut verrühren. Pouletschenkel auf der glatten Seite je 3-mal bis auf den Knochen einschneiden, zur Marinade geben, mischen. Zugedeckt im Kühlschrank ca. 12 Std. marinieren. Pouletteile aus der Marinade nehmen, salzen.
Braten: Ein mit einem Backpapier belegtes Blech in der unteren, das Gitter in der oberen Hälfte des Ofens einschieben. Ofen auf 200 Grad vorheizen. Poulet-Oberschenkel mit der eingeschnittenen Seite nach unten auf das heisse Gitter legen, ca. 20 Min. braten, wenden, Ofentemperatur auf 240 Grad erhöhen, ca. 10 Min. fertig braten.

Auch interessant