Rezept Feine Häppchen: Tomaten-Oliven-Zopf

Tomaten-Oliven-Zopf

Aromatisch Der Tomaten-Oliven-Zopf sorgt für mediterranes Flair.

Zutaten

Zopfteig
500 g Zopfmehl
3/4 Esslöffel Salz
1/2 Esslöffel Zucker
1/2 Würfel Hefe (ca. 20 g), zerbröckelt
60 g Butter, in Stücken, weich
3–31/2 dl Milchwasser (1/2 Milch, 1/2 Wasser), lauwarm

Tomaten-Oliven-Zopf
1 Esslöffel Olivenöl
1 Schalotte, fein gehackt
25 g entsteinte grüne Oliven, fein gehackt
25 g getrocknete Tomaten, fein gehackt
1/2 Bund glattblättrige Petersilie, fein gehackt
1 Ei, verklopft, zum Bestreichen

Vor- und zubereiten ca. 45 Min.
Aufgehen lassen ca. 2 Std.
Backen ca. 35 Min.

Für den Zopfteig alle Zutaten bis und mit Hefe in einer Schüssel mischen. Butter und Milchwasser beigeben, mischen, zu einem weichen, glatten Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 11/2 Std. aufs Doppelte aufgehen lassen.

Für den Tomaten-Oliven-Zopf Öl warm werden lassen. Schalotte, Oliven und Tomaten kurz dämpfen, Petersilie daruntermischen, auskühlen.

Formen Teig flach drücken, Oliven-Tomaten-Mischung darauf verteilen, kurz in den Teig kneten. Teig halbieren, 2 Rollen von je ca. 70 cm Länge formen, die in der Mitte etwas dicker sind als an den Enden. Zopf flechten, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Nochmals ca. 30 Min. aufgehen lassen, mit wenig Ei bestreichen.

Backen ca. 35 Min. im auf 200 Grad (Heissluft) vorgeheizten Ofen. Herausnehmen, auf einem Gitter auskühlen.

Auch interessant