5 Fragen an ein Buch Ein Nörgler im Luxus-Hotel

Die Kur von Arno Camenisch

Worum gehts?
Ein Rentnerpaar gewinnt bei einer Tombola einen Aufenthalt in einem noblen Fünf-Sterne-Hotel im Engadin. Während sie sich an allem erfreut, nörgelt er die ganze Zeit herum. Zum Glück hat der Mann stets seinen Plastiksack dabei, der ihm in jeder Lebenslage hilft.

Wer ist der Autor?
Der Bündner Arno Camenisch, 37, gewann mit «Ustrinkata» den Schweizer Literaturpreis 2012. Seine Texte sind bereits in 20 Sprachen übersetzt.

Einige Sätze?
«Es ist erst halb drei, sagt sie, das Abendessen ist doch erst am Abend. Er schaut sie mit grossen Augen an, wie bitte? Jesusmaria, er lässt sich in einen Sessel fallen, jetzt haben wir den Salat, um Himmels willen, jetzt brauche ich einen Cognac. Und ich nehme einen Martini, sagt sie, wie Mireille Mathieu.»

Wie liest sich das Buch?
C
amenischs Sprache fliesst, die Sätze rollen, die Helvetismen gefallen, wie auch manch eine skurrile Situation.

Nach der Lektüre?
Man klappt das Buch mit einem Schmunzeln zu und hofft dabei, niemals so kauzig zu werden wie der namenlose Rentner.

Und hier können Sie das Buch bestellen. 

Auch interessant