Peter Steiner, Das Wesentliche so nah Was im Leben wirklich zählt

5 Fragen an ein Buch
Was im Leben wirklich zählt
© Paul Seewer, Fotostudio Schweizer Illustrierte Was im Leben wirklich zählt

Wovon handelt das Buch?
Im Wesentlichen geht es ums Wesentliche. Um die Dosis Ruhe und Gelassenheit, die wir im Alltag oft vermissen. Was müssen wir tun, damit unser Leben Freude macht und wir vor Stress nicht krank werden? Peter Steiner ist der Zen-Profi unter den Glücksforschern. Seine Antwort: Richtiges Nichtstun ist enorm hilfreich.

Was ist die Botschaft?
Mit verständlichen Worten blickt Steiner hinter die Kulissen des Daseins, lehrt uns Bescheidenheit, auch beim Reflektieren: «Einer der Nachteile übermässigen Denkens liegt in der Unruhe, die Gedanken in uns verursachen.»

Wer ist der Autor?
Peter Steiner lebt in Zürich, liebt Kaffeehäuser und hat bereits die Meditationsperlen «Vom Glück der Stille» und «Weisheit für Minimalisten» veröffentlicht. Der Manager stieg 1999 aus dem Job aus und übt sich bei chinesischen Meistern in Zen-Meditation und Qigong.

Welche Passage bleibt?
«Einfach dasitzen. Die richtige Haltung einnehmen. Still werden. Es einfach nur versuchen. Nur versuchen. Einfach zu sein.»

Für wen?
Das 135 Seiten starke Bändchen ist die perfekte Sommerlektüre für alle, die sich früher oder später den Psychiater ersparen wollen.

Auch interessant