Schlemmen in Bad Ragaz & Fürstenau Die «Caminada-Experience»

Restaurant Schloss Schauenstein, Andreas Caminada
© Maurice Haas

Andreas Caminadas berühmte Residenz: Schloss Schauenstein in Fürstenau GR.

Ein Traum-Package für alle, die schon immer gerne einen Tisch bei Kultkoch Andreas Caminada wollten. Bei der «Caminada-Experience» residieren die Gäste zwei Nächte im Grand Resort Bad Ragaz und geniessen alle Annehmlichkeiten: die eleganten Zimmer. Das grosszügige Spa (36,5-Grad-Wellbeing-Package). Den nahen Golfplatz. Und die üppigen Frühstücksbuffets. Das Diner wird im «Igniv» serviert, dem unkomplizierten, aber herausragenden Zweit-Restaurant von Andreas Caminada; der junge Luzerner Silvio Germann ist dort «his master’s» begabter Statthalter. Am nächsten Mittag gehts mit Chauffeur und Limousine nach Fürstenau, auf Schloss Schauenstein – zum Sechsgänger, der dem Chef regelmässig 19 GaultMillau-Punkte und drei Sterne einträgt. Der Preis? CHF 1200.– pro Person. Alles inbegriffen: zwei Übernachtungen, Transfer und selbst die Weinbegleitung.

Info www.resortragaz.ch

Auch interessant