STANSERHORN Ja-Wort auf 1851 Metern

  
Ja-Wort auf 1851 Metern
© Philipp Koch

Romantik pur: Eine Hochzeit mitten in der Innerschweizer Bergwelt.

Ringe tauschen auf dem Standesamt? Das war mal! Jedes zweite Hochzeitspaar wünscht sich an diesem ganz besonderen Tag eine Prise Romantik, etwas mehr Exklusivität. Die Gemeinde Stans NW und die Stanserhorn-Bahn springen auf diesen Trend auf: An sechs Daten im Jahr kann man auf 1851 Metern über Meer heiraten – mit Aussicht auf den Vierwaldstättersee und in frischer Bergluft. Die Anreise erfolgt im attraktiven Bergbahn-«Cabrio», die Standesbeamtin sorgt mit ihrer Anwesenheit dafür, dass alles rechtsgültig ist. Apropos Vierwaldstättersee: Auch auf den SGV-Schiffen kann man eine Trauung organisieren, der Kapitän höchstpersönlich führt durch die Zeremonie. Rechtsgültig ist diese Trauung allerdings nicht. Alternative für Paare, die das ganz Besondere suchen: Sommernachtstrauungen – in der «Villette» in Cham, direkt am Zugersee. 

Info www.stanserhorn.ch

Auch interessant