Christian Gross Scheidung: Er hat eine Neue!

Christian Gross und seine Frau Mona lassen sich scheiden - nach 28 Jahren Ehe. Der Fussballtrainer hat bereits eine Neue.
Ein Bild aus glücklichen Tagen: Christian Gross und Mona vor ihrer Trennung 1995.
© RDB/Blick Sport/Hans Krebs Ein Bild aus glücklichen Tagen: Christian Gross und Mona vor ihrer Trennung 1995.

1982 gaben sie sich das Ja-Wort - nun ist alles vorbei! «Meine Ehefrau Mona und ich, wir lassen uns scheiden», sagt Christian Gross gegenüber «Blick». Und fügt an: «Es stimmt, ich habe eine neue Partnerin.» Es bestehe keine Verbindung zwischen seiner Scheidung von Mona und seiner neuen Liebe, betont Gross, der bereits seit 1995 getrennt von seiner Ehefrau lebt.

Damals gab er als Grund für die Trennung an: «Ich habe im privaten Bereich viele Fehler gemacht. Vor allem gegenüber meiner Frau. Das tut mir unendlich leid.» Und weiter: «Ich brachte es nicht fertig, ihr zu sagen, dass ich eine andere Frau kennengelernt hatte. Ich war schlechthin zu feige. Die Folge war, dass die ganze Sache eskalierte.»

Heute will sich der Fussball-Trainer nicht mehr so tief in die Karten blicken lassen. Die Gründe für die Scheidung sowie Fakten zu seiner neuen Liebe behält er für sich.
 

Auch interessant