Schweizer Städte-Hits Voll im Trend: Pop-up-Hotels!

  
Genuss auf der RigiVoll im Trend: Pop-up-Hotels!
© Ivo Scholz / Schweizer Tourismus

Lädt zum Übernachten Die «MS Konstanz» auf dem Rhein in Schaffhausen. Zum Chillen hats auf dem Achterdeck Hängesessel.

Übernachten im alten Gefängnisturm (Baden AG)? Im Garten eines Luxushotels («Beau-Rivage Palace», Lausanne VD)? Oder auf dem Motorschiff Konstanz in Schaffhausen? Swiss Urban Sleeping von Schweiz Tourismus machts möglich! In elf Schweizer Städten öffnen bis Ende August Pop-up-Hotels ihre Tore. An aussergewöhnlichen Orten, wo noch nie jemand geschlafen hat. Angebot: Zimmer mit Doppelbett, um Infrastruktur, Komfort und Service kümmert sich ein lokales Hotel. Für die «Konstanz»-Gäste steht im nahen Hotel Rüden ein reichhaltiges Zmorgenbuffet parat. In Basel nächtigt der Gast im Fischerhäuschen mit Blick auf den Rhein. In Vevey VD in einem alten Ballsaal. In Bern im historischen Zollhaus am Ende der Nydeggbrücke. Und in Luzern werden Gäste im Privatboot zu einem geheim gelegenen Bootshaus gefahren. Abenteuerfeeling garantiert! 
Info swissurbansleeping.swisshotels.com

Auch interessant